Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rüganer gehören zu den Gesündesten im Land
Vorpommern Rügen Rüganer gehören zu den Gesündesten im Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 01.12.2016
Auf Rügen wurden im vergangenen Jahr im Landesvergleich nur selten Krankenscheine ausgeschrieben. Quelle: Fotolia
Anzeige
Bergen

Die Rüganer haben sich 2015 so selten krank gemeldet wie in kaum einer anderen Region des Landes. Mit 4,5 Prozent lag der Krankenstand unter dem Durchschnitt von Mecklenburg-Vorpommern (4,9 Prozent). Ebenso gesund scheinen die Berufstätigen im Kreis Vorpommern-Rügen und in der Hansestadt Rostock zu sein. Am häufigsten fehlten sie krankheitsbedingt in der Region Uecker-Randow, wo mit 5,8 Prozent der höchste Krankenstand des Landes registriert wurde.

Grund für eine Krankschreibung waren in fast einem Viertel aller Fälle Rückenprobleme. „Die sind mittlerweile zu einer richtigen Volkskrankheit geworden“, sagt Toralf Gerdum von der Krankenkasse DAK-Gesundheit, die die Statistik vorgestellt hat. Eine weitere häufige Ursache sind die Erkrankungen des Atmungssystems, zu dem die üblichen Erkältungen zählen.

Was der Gesundheitsreport auch zeigt: Berufstätige Frauen sind deutlich häufiger krank als ihre Kollegen. Auf Rügen machte der Unterschied zwischen den Geschlechtern 23 Prozent aus. Gleichzeitig erklärten in einer landesweiten Umfrage 77 Prozent der Frauen, dass sie wenigstens einmal im Jahr krank zur Arbeit gegangen seien. Bei den Männern sagten das nur 45 Prozent.

OZ

Fahrzeuge kamen nach seitlicher Berührung bei Siggermow von der Fahrbahn ab und stießen gegen die Bäume. Fahrer wurden schwer verletzt. Straße musste voll gesperrt werden.

30.11.2016

Die denkmalgeschützte Anlage auf Rügen befindet sich im Eigentum der Hansestadt Stralsund. Die will die Gebäude jetzt auf Erbbaurecht veräußern.

30.11.2016

Zwei Verkehrsunfälle, bei denen drei Personen leicht verletzt wurden, ereignten sich am Montag in Stralsund.

30.11.2016
Anzeige