Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rügen will ins Guiness-Buch
Vorpommern Rügen Rügen will ins Guiness-Buch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.05.2017
Binz

Eine Riesensandburg soll auf Rügen entstehen. Thomas van den Dungen vom Sandskulpturenfestival in Binz will mit seinem Team die größte Sandburg der Welt errichten.

Wie die Initiatoren mitteilten, ist dazu gestern mit den technischen Vorbereitungen begonnen worden.

Mehr als 5000 Tonnen in Sandblöcken gepresster Sand will das 18-köpfige Team für das Riesenkunstwerk mit einer Höhe von 16 Meter verbauen. Der letzte Block soll am 10. Juni auf die Sandburg gesetzt werden. An diesem Tag sollen auch die Rekord-Richter von „Guinness World Records“ den Bau abnehmen.

Für den in dieser Größenordnung ist neben dem richtigen Sand und dem fachlichen Know-How vor allem ein stabiles Fundament elementar. Am Boden wird die Burg deshalb einen Durchmesser von 25 Metern haben, bevor sie nach oben hin immer schmaler wird.

Aktuell liegt der Rekord für die höchste Sandburg nach Angaben der Veranstalter bei 14,86 Meter. Dieser soll im Februar dieses Jahres in Indien aufgestellt worden sein.

Thomas van den Dungen hat bereits drei Sandrekorde aufgestellt. Nach der längsten Sandburg im Jahr 2011 in Glowe auf Rügen, der höchsten per Hand gebauten Sandburg und den meisten in einer Stunde gebauten Sandburgen (2013 in St. Peter-Ording) will er sich nun den Rekord für die höchste Burg holen.

Besucher der Sandskulpturen-Ausstellung in Binz können die Fortschritte live und im Internet verfolgen. Die Sandburg wird als Teil der Ausstellung bis zum 5. November zu besichtigen sein.

OZ

Mehr zum Thema

Spannende Verfolgungsjagd im Pütnitzer Technik-Museum: Beim Dinner legen zivile Ermittler Väterchen Frost auf Eis.

15.05.2017

Gelände am Schwanenteich in Grimmen wird schick gemacht / Aufruf zu verschiedenen Wettbewerben

16.05.2017

Nach einem Afghanistan-Einsatz kam Michael Schicha ins Grübeln, heute leitet er den Kletterpark

16.05.2017

Ein Diamant funkelt heute in Prora: Sonja und Heinz Gesch aus Prora feiern ihren 60. Hochzeitstag

18.05.2017

Bei einer Veranstaltung der Arndt-Gesellschaft sind Personen leicht verletzt worden / Polizei hat verdächtige Substanz sichergestellt

18.05.2017

Bei einer Veranstaltung der Ernst-Moritz-Arndt-Gesellschaft sind am Sonnabend in Groß Schoritz auf Rügen mehrere Personen leicht verletzt worden. Bei Ermittlungen hat die Polizei eine verdächtige Substanz sichergestellt.

18.05.2017