Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Gesicht der Insel
Vorpommern Rügen Gesicht der Insel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 21.02.2019
Quelle: Ekaterina Ragozina
Bergen

Michael Falke wohnt seit vier Jahren zusammen mit seiner Frau und dem gemeinsamen 16-jährigen Sohn in Bergen. Die Familie entschied sich für die Insel Rügen, weil auch Michaels Eltern schon lange hier leben. „Wir meinten, dass die Familie wieder vereinigt werden muss“, sagt er. Kindheit und Jugend verbrachte Michael Falke in der russischen Republik Altai. Heute ist der Ingenieur für Tierzucht 38 Jahre alt und muss das hiesige Leben noch von der Pike auf erlernen. „Mein russisches Diplom ist zwar schon anerkannt, aber ich möchte gern in Deutschland weiter studieren“, sagt er. In seinem Fach absolvierte er bereits das notwendige Praktikum und während des Seminars zur deutschen Sprache drückte er die Schulbank gemeinsam mit seiner Frau. Die Familie versucht, nach Möglichkeit jede freie Minute gemeinsam zu verbringen. Dann besteigen die Neu-Insulaner das Auto und erschließen sich so die Schönheiten der Insel und entdecken Lieblingsorte.

Ekaterina Ragozina

Am Wochenende bietet die Insel Events mit mehr und weniger anstrengende Aktivitäten

21.02.2019
Rügen Waldbesitzer klagt gegen das Land - Gesperrter Hochuferweg wird Fall für die Gerichte

Vor zwei Jahren haben Waldbesitzer bei Lietzow einen Teil des Hochuferweges gesperrt. Jetzt verhandeln die Gerichte darüber. In der Zwischenzeit wurde in der Gemeinde ein weiterer Weg gesperrt.

21.02.2019

Es sind ungeheure Vorwürfe: Ein Mann (59) von der Insel Rügen soll von vier Personen schwer misshandelt, erpresst und entführt worden sein. Jetzt hat die Polizei die Verdächtigen festgenommen. Das Opfer leidet noch immer unter den Folgen seiner Verletzungen.

20.02.2019