Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rügener spenden 15 000 Euro für todkranke 31-Jährige
Vorpommern Rügen Rügener spenden 15 000 Euro für todkranke 31-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 22.04.2013
Nadine Schröder, die über den Computer Kontakt zu anderen ALS-Kranken hält, ist auf Spenden angewiesen, um ihre Therapie zu finanzieren. Quelle: Holger Vonberg
Altenkirchen

Rund 15 000 Euro sind bei der Spendenaktion für die todkranke Nadine Schröder aus Altenkirchen auf Rügen zusammengekommen. Die 31-Jährige ist an der unheilbaren Amyotrophe Lateralsklerose (ALS ) erkrankt und hatte die OZ-Leser vor Ostern um Hilfe gebeten.

Sie sammelt Geld, um eine Stammzellentherapie in Israel zu finanzieren. 30 000 Euro kostet allein die Behandlung in Tel Aviv und in der Schweiz. Doch der Ausgang ist ungewiss. Möglich, dass der Krankheitsverlauf, der mit weiterem Muskelschwund, mit Lähmungen, mit Schluck- und Atemversagen verbunden ist, verlangsamt werden kann.

Möglich auch, dass die Behandlung nicht anschlägt. „Aber ich glaube daran, dass ich eines Tages wieder laufen kann. Und dann schaffe ich das auch“, sagt Nadine, die überwältigt von der bisherigen Spendenbereitschaft ist.

Spendenkonto: 103300269, Nadine Schröder, Bankleitzahl: 13091054, Pommersche Volksbank.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Dienstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Rügener Zeitung).

OZ

Fünf kleine Insulanerinnen kamen in der vergangenen Woche im Bergener Sana-Krankenhaus zur Welt.

08.04.2013

Premiere im Ostseebad: Zehn gastronomische Einrichtungen im Ortszentrum und am Nordstrand lockten die Gäste mit Livemusik bis in die Morgenstunden.

08.04.2013
Sport Rügen Fußball auf Rügen: Punktspiele in der Landes- und Kreisklasse sowie Feriencamp für Nachwuchs-Kicker - Mönchguter Elf muss Niederlage auf die eigene Kappe nehmen

Der SV Blau-Weiß 50 Baabe unterlag am Samstag in der Fußball-Landesklasse auf dem Binzer Kunstrasenplatz hoch motivierten und engagiert spielenden Stralsundern.

08.04.2013
Anzeige