Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rügens Tagesmütter fordern rechtliche Gleichstellung
Vorpommern Rügen Rügens Tagesmütter fordern rechtliche Gleichstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 16.11.2016
„Der größte Lohn für meine Mühen sind für mich immer die Kinder selber“, sagt die Bergener Tagesmutter Susanne Scheel. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Bergen/Bergen

Weil zum Jahresende gleich mehrere Tagespflegepersonen auf Rügen ihren Dienst einstellen, könnten neue Engpässe in der Kindertagesbetreuung entstehen. Angesichts übervoller Kitas und Fachkräftemangels übernehmen Tagesmütter eine wichtige Ventil-Funktion.„Landesverband für Kindertagespflege M-V“ fordert rechtlicheGleichstellung von Kitas und Tagesmüttern.

Die Berufsvertretung fordert Jugendämter zudem auf , sich um Vertretungsregelungen im Krankheitsfall, Aufklärung über Steuerfreiheit von Sachkosten-Pauschalen oder den Einzug von Elternbeiträgen zu kümmern.

Uwe Driest

Mit ihrem Auftritt im Putbuser Theater unterstützt die 70-jährige Sängerin den Rügener Verein „Kinderlachen009“ .

16.11.2016

Bürger hatten sich über laxen Umgang mit ihren Hinweisen beschwert / Auch Tierparks in Vorpommern-Rügen haben Schutzmaßnahmen ergriffen

15.11.2016

Holger Kliewe hat etwa 4000 Enten und Gänse eingestallt / Ein Fragezeichen steht hinter den geplanten Zuchtschauen

15.11.2016
Anzeige