Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Sagard zieht ins Pokalfinale ein
Vorpommern Rügen Sagard zieht ins Pokalfinale ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:25 02.05.2018
TSV-Keeper David Heine war mit drei gehaltenen Elfmetern der Pokalheld beim Halbfinal-Sieg gegen den Grimmener SV II. Quelle: Foto: Christian Klitz
Sagard/Grimmen

Die Fußballer des TSV Sagard hatten im Halbfinale des Verbandspokals bei der zweiten Mannschaft des Grimmener SV am Ende die besseren Nerven. Nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit und einer torlosen Verlängerung gewann das Team von Trainer Frank Meyer mit 8:7 nach Elfmeterschießen. Zum Pokalhelden stieg dabei Torhüter David Heine auf, der gleich drei Strafstöße parierte.

Die Sagarder begannen mit viel Schwung auf fremden Platz. Schon in der zweiten Minute sorgte TSV-Torjäger Robert Albrecht für die Führung. Danach hatte der TSV einige sehr gute Gelegenheiten die Führung auszubauen, aber die Chancenverwertung war wieder einmal nicht die beste bei den Jasmundern. In der 26. Minute schlug es dann im Tor der Sagarder ein. Max Lambrecht blieb völlig frei vor Heine ruhig und markierte den 1:1-Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit spielte der TSV zunächst abwartend aus einer sicheren Abwehr heraus. In der 59. Minute leitete Tony Stecklum einen schönen Angriff ein. Er sah Robert Abrecht, der dann zur Strafraumgrenze auf Philipp Schneider zurückpasste. Schneider nagelte dann den Ball zum 1:2 unter die Latte des Grimmener Tores.

Neun Minuten später dann der erneute Ausgleich. Jano Block bestrafte eine Inkonsequenz der Sagarder Abwehr per Kopfball mit dem 2:2. Das Ergebnis blieb zwischen den beiden auf die Defensive bedachten Teams bis zum Ende der Verlängerung bestehen und so musste die Entscheidung vom Elfmeterunkt fallen. Nachdem es nach den fünf regulären Schützen noch keinen Sieger gab, ging es im KO-System weiter.

Dominik Scharf brachte als achter Schütze den TSV Sagard wieder in Führung. Dann kam es zum Duell der Torhüter. GSV-Keeper Marcel Junge scheiterte am überragenden David Heine und sorgte für ein Jubelsturm der Sagarder. Die treffen im Finale am 19. Mai in Velgast auf den Tabellenführer der Kreisoberliga SV Barth.

Niklas Kunkel

Den Sassnitzer Kleintierzucht- verein „Otto Arndt“ gibt es seit 90 Jahren. Am 5. Mai wird im Spartenheim gefeiert.

02.05.2018

Der Maifeiertag war bunt. Linke und DGB fordern höhere Löhne. Doch es fehlten meist die, für die gestritten wird.

02.05.2018

Hunderte Mutige sprangen nahe der Kurmuschel in die Fluten – dabei hat die Ostsee derzeit nur sieben Grad.

02.05.2018
Anzeige