Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Sassnitz informiert über Umbau des Tierparks
Vorpommern Rügen Sassnitz informiert über Umbau des Tierparks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 19.02.2018
Sassnitz

Schöner, attraktiver und moderner soll er werden, der Sassnitzer Tierpark. Die Stadt möchte die Anlage deshalb grundlegend erneuern. Was genau geplant ist, soll den Einwohnern der Stadt am kommenden Donnerstag umfangreich erläutert werden, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Von 16 Uhr an laden die Stadtverwaltung und das Planungsbüro (blfa Büro für Landschafts- & Freiraumarchitektur Thomas Niessen) zu einer Informationsveranstaltung in den Ratssaal des Rathauses (Hauptstraße 33). Der Tierpark sei seit seiner Gründung im Jahr 1963 wichtiger Bestandteil von Rügen und Sassnitz. Allerdings ließ das Gästeinteresse zuletzt offenbar spürbar nach. „Die seit einigen Jahren sinkende Attraktivität und Erlebnisqualität des Tierparks spiegelte sich deutlich in den rückgängigen Besucherzahlen und den damit verbundenen fallenden Einnahmen wider“, heißt es in der von Bürgermeister Frank Kracht (parteilos) unterzeichneten Mitteilung.

Es habe Kritik an der Präsentation der Tiere gegeben, die Käfighaltung werde nur noch bedingt akzeptiert. Jetzt wolle man sich neu ausrichten und neben einer veränderten Tierpräsentation auch einen abwechslungsreichen Abenteuer- und Spielbereich schaffen, um die Attraktivität zu steigern. Der Tierpark solle wieder eine wichtige Rolle spielen.

OZ

Ludwig Wetenkamp tritt zur Wahl des neuen Landrates an

13.01.2018

Baustart für die Darßbahn, eine Ortsumgehung für Wolgast und eine wieder befahrbare A 20 – im Jahr 2021 sollen diese Vorhaben Wirklichkeit werden und Vorpommern voranbringen.

13.01.2018

Rügens Ex-Landrätin und Bundestagsabgeordnete feierte ihren 60. Geburtstag und plant ihren Umzug

13.01.2018