Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Nadelbäume fallen im Wald des Nationalparkes
Vorpommern Rügen Nadelbäume fallen im Wald des Nationalparkes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2013
Sassnitz

„Es fallen dabei auch Fichten, die Mooren das Wasser entziehen oder die am künftigen Radweg stehen, der dann für Holztransporte tabu sein wird“, macht Kathrin Bärwald, Pressesprecherin der Nationalpark-Verwaltung, deutlich. Ihr zufolge handele es sich auf den meisten Flächen um letztmalige Initialmaßnahmen, bevor auch in diesen Wäldern Natur Natur sein darf.

In den nächsten Tagen beenden die Ranger des Nationalparks Jasmund ihre Arbeiten mit der Motorsäge zwischen Hagen und Stubbenkammer. Danach reparieren sie Abstiege, Stege und Treppen. Diese Arbeiten sollen bis zu Beginn der Saison abgeschlossen werden. Das von den Rangern eingeschlagene Holz wird mit Pferden und Maschinen zusammengesammelt und aus dem Wald gefahren. Die restlichen, für dieses Jahr geplanten Holzmengen werden durch ein forstliches Unternehmen maschinell geerntet und abgefahren. Durch den konzentrierten Maschineneinsatz könne dieses Vorhaben auf einen kurzen Zeitraum begrenzt werden und so schnell wieder Ruhe in den Nationalparkwald einkehren.

OZ

Rügen Drei fragen an - DREI FRAGEN AN...

1 Ausgerechnet da, wo in der vergangenen Woche die Schneezäune abmontiert wurden, schlug der Winter jetzt zu.Die Straßenmeisterei kann das nicht allein entscheiden, denn die Schneezäune stehen auf fremdem Grund und Boden, sind nur geduldet.

12.03.2013

Julia Kasiske plant den Start für einen Neun-Loch-Golfplatz im Frühjahr.

12.03.2013
Rügen In kuerze - IN KÜRZE

Kindernachmittag im Pfarrhaus Schaprode Schaprode — Alle Kinder unter sieben Jahren sind am Donnerstag im Pfarrhaus in Schaprode herzlich willkommen. Ab 15.30 Uhr können die Steppkes dort auf Entdeckungsreise gehen, singen, spielen und basteln.

12.03.2013