Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Nationalpark-Zentrum profitiert vom miesen Sommerwetter

Sassnitz Nationalpark-Zentrum profitiert vom miesen Sommerwetter

An Spitzentagen wurden am Königsstuhl fast doppelt so viele Gäste wie sonst um diese Jahreszeit gezählt / Auch die Hafenbuslinie läuft besser als im vergangenen Jahr

Voriger Artikel
Premiere: Amtsstuben auch sonnabends geöffnet
Nächster Artikel
Tagestouren nach Schweden?

Bis zu 3000 Besucher werden aktuell an Spitzentagen im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl gezählt.

Quelle: Peter Lehmann/npz

Sassnitz. Das wechselhafte Wetter dieses Sommers sorgt für einen Ansturm der Gäste auf Rügener Sehenswürdigkeiten. In vielen musealen Einrichtungen schnellen die Besucherzahlen in die Höhe. So wollen deutlich mehr Urlauber als sonst das Rügener Wahrzeichen, den Königsstuhl, sehen. Das bestätigt Susann Flade vom dortigen Nationalpark-Zentrum. „Wir haben in den zurückliegenden Tagen rekordverdächtige Besucherzahlen registriert“, sagt sie. Besonders deutlich wurde das am 9. August, als knapp 3000 Besucher das Zentrum und den Königsstuhl sehen wollten. „In anderen Jahren zählen wir an einem normalen Tag im August etwa halb so viele Gäste“, so Flade.

Was sich diesen Sommer abzeichnet, stimmt mich sehr positiv.“Mark Ehlers, Geschäftsführer NPZ

„Was für ein Sommer“, freut sich Mark Ehlers, Geschäftsführer des Nationalpark-Zentrums. Für den neuen Chef der Einrichtung läuft die persönliche Sommerpremiere bestens. „Dies ist meine erste Hauptsaison hier und noch ist der Sommer ja nicht zu Ende. Aber was sich abzeichnet, stimmt mich sehr positiv. Natürlich ist an solch besucherstarken Tagen auch mit einigen Wartezeiten zu rechnen, doch wir versuchen, diese so kurz wie möglich zu halten und für unsere Gäste angenehm zu gestalten“, macht Ehlers deutlich.

Beispielsweise durch eine spontane Besucherlenkung. „Manche reihen sich in eine Schlange ein, obwohl sie ganz woanders hin wollen“, sagt Flade. „Natürlich drängt gerade bei schlechtem Wetter erst einmal alles ins Foyer.“ Durch gezielte Fragen könne man den Gästen oft unnötiges Warten ersparen, ihnen den Weg zum Kreidesaal, ins Multivisionskino oder Bistro zeigen und so die Besucherströme besser verteilen.

Das funktioniere, versichert Susann Flade. Niemand trete dem anderen auf die Füße, weil es so eng sei. „Das Areal ist weiträumig genug und auch unsere Angebote auf dem Außengelände sind überdacht, wie beispielsweise das Forscherzelt.“ Was man nach wie vor nicht geschafft habe, sei, den Gästestrom zeitlich besser zu verteilen. „Das Gros der Gäste kommt nach wie vor in der Zeit zwischen 12 und 15 Uhr.“ Dabei habe man am Vormittag oder am späten Nachmittag viel mehr Ruhe, um das Angebot zu genießen. Bei schönem Wetter könne man sogar die Morgensonne über dem Meer erleben. „Und auch auf dem Königsstuhl ist es frühmorgens noch ruhig.“

Der Besucherandrang am Königsstuhl freut auch die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR). Der Hafenbus, der den Stadthafen mit dem Nationalpark Zentrum verbindet, sei gut ausgelastet und werde besser als sonst angenommen, so Sprecher Michael Lang. Aktuell gebe es ein leichtes Plus gegenüber des Vergleichszeitraumes im vergangenen Jahr. „Wir sind sehr zufrieden.“

Maik Trettin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seebach

Wo Borkenkäfer keine Plage sind und Totholz einen Sinn hat, wo Kreuzotter und Auerhuhn ihren Platz finden: Im jungen Nationalpark Schwarzwald darf und soll es unordentlich zugehen. Kritik ist nur noch selten zu hören.

mehr
Mehr aus Sassnitz
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.