Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Streit in Lohme eskaliert: Plakate der Bürgerinitiative beschmiert

Lohme Streit in Lohme eskaliert: Plakate der Bürgerinitiative beschmiert

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag Transparente und Schaukästen von Gegnern des geplanten Rügenradio-Großprojektes besprüht / Anzeige wegen Sachbeschädigung

Lohme. Das „NEIN“ auf dem Plakat im Schaukasten vor dem Restaurant „Daheim“ in Lohme ist nicht mehr zu lesen. Auf der Glasscheibe davor prangt ein großer Farbfleck — der Streit um das geplante 500-Betten-Großprojekt auf dem ehemaligen Rügenradio-Gelände in Lohme eskaliert. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag mehrere Transparente und Schaukästen mit Plakaten der Bürgerinitiative „Bewahrt Lohme“, die gegen das Großprojekt ist, im Ort mit Farbe beschmiert. Gestern Vormittag rückte die Polizei an und nahm eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf.

„Wir hatten früh einen Termin in Bergen. Als wir mit dem Auto an unserer Gaststätte vorbeigefahren sind, haben wir die Schmiererei entdeckt“, erinnert Jörg Burwitz gestern Vormittag. Er betreibt das Restaurant „Daheim“ in Lohme, ist Vorsitzender der Bürgerinitiative und einer der Betroffenen. Am Zaun vor der Gaststätte hatte Burwitz ein Transparent der Initiative mit der Aufschrift „Lohme zuBETTonieren? Nein!“ gespannt. Das haben der oder die Unbekannten in der Nacht zu Montag mit grüner Farbe besprüht. Ebenso die Scheibe eines Schaukastens neben dem Restaurant. Auf dem Glas prangte gestern ein großer, grüner Farbfleck, der ein Plakat mit der Aufschrift „Die Mehrheit sagt Nein! Stoppt den B-Plan!“ abdeckte. Der oder die Sprayer beließen es nicht bei einer punktuellen Aktion vor dem Rastaurant „Daheim“. Sie verunstalteten weitere Transparente und Schaukästen mit Plakaten der Initiative im Ort, unter anderem an einem Gartenzaun vis-á-vis des Panorama-Hotels und vor dem Hotel „Zum Piraten“.

„Ich halte es für bedenklich, wenn sich jene, die anderer Ansicht sind, auf so ein Niveau begeben“, kommentierte Jörg Burwitz den Übergriff gestern. Die Indizien würden aber augenscheinlich darauf hindeuten, dass der- oder diejenigen die Auffassungen der Bürgerinitiative und deren Aktivitäten gegen das Großprojekt nicht teilen. Dieses Projekt sieht den Bau eines großen Medical-Wellness-Hotels mit 140 Zimmern, von Golfvillen sowie Ferienhäusern und einigen Wohnhäusern vor. Die Initiative lehnt das Vorhaben als zu gigantisch ab, mit dem in Lohme bis zu 500 Betten entstehen würden. Dagegen haben Mitglieder der Initiative bereits mehrere Tausend Unterschriften gesammelt. Doch ihnen steht auch eine große Schar an Projektbefürwortern gegenüber, darunter die übergroße Mehrheit der Gemeindevertreter. Sie sehen in dem Projekt die Chance, das Überleben der Gemeinde auch in Zukunft zu sichern. Das Vorhaben spaltet die Gemeinde, der Streit um das Projekt schwelt schon seit Monaten (die OZ berichtete).

„Ich bin generell gegen jegliche Sachbeschädigung“, betonte Bürgermeister Matthias Ogilvie (CDU) gestern gegenüber OZ. Er gehöre zwar zu den Projekt-Verfechtern, distanziere sich aber klar vom Übergriff. „Das ist keine demokratische Auseinandersetzung“, hob er hervor. Zugleich appellierte er an „die Kritiker der Kritiker“, statt solcher Übergriffe „den demokratischen Weg der Auseinandersetzung zu wählen.“

Von Udo Burwitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sassnitz
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.