Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Vorfahren des Nautilus
Vorpommern Rügen Vorfahren des Nautilus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.01.2015

1000 Kilogramm schwer ist die Kalksteinplatte etwa, die bei Bauarbeiten an der neuen B 96 in Samtens geborgen wurde und die zahlreiche Überreste von Kopffüßern aufweist. Die Fachwelt spricht bei diesen ausgestorbenen Tieren (Tintenfischen) von „Orthoceren“, einem Sammelnamen für verschiedene Gattungen und Arten von Kopffüßern, die vor -zig Millionen Jahren lebten. Aus Kalk bauten sie sich ihre langgestreckten, äußeren Gehäuse, in deren Innern ein Sipho, ein Luftschlauch verlief, der die einzelenen Gehäusekammern miteinander verband. Mit Hilfe des Schlauches steuerten die „Orthoceren“, die bis zu zwei Meter lang werden konnten, das Absinken und Aufsteigen. Heutiger Verwandter ist der Nautilus, der ein eingerolltes Gehäuse besitzt.

Kreisemuseum: geöffnetn dienstags bis sonntags jeweils 10 bis 16 Uhr



OZ

Bei der Vorrunde zur Hallenmeisterschaft der Alten Herren Ü 35 setzten sich am Samstag in der Sporthalle Sassnitz-Dwasieden die Favoriten durch.

13.01.2015

Die F-Junioren des VfL Bergen 94 belegten in Greifswald den zweiten Platz.

13.01.2015

Der Golfclub Rügen tourt ab sofort über die Insel.

13.01.2015
Anzeige