Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vorfahren des Nautilus

Vorfahren des Nautilus

1000 Kilogramm schwer ist die Kalksteinplatte etwa, die bei Bauarbeiten an der neuen B 96 in Samtens geborgen wurde und die zahlreiche Überreste von Kopffüßern aufweist.

1000 Kilogramm schwer ist die Kalksteinplatte etwa, die bei Bauarbeiten an der neuen B 96 in Samtens geborgen wurde und die zahlreiche Überreste von Kopffüßern aufweist. Die Fachwelt spricht bei diesen ausgestorbenen Tieren (Tintenfischen) von „Orthoceren“, einem Sammelnamen für verschiedene Gattungen und Arten von Kopffüßern, die vor -zig Millionen Jahren lebten. Aus Kalk bauten sie sich ihre langgestreckten, äußeren Gehäuse, in deren Innern ein Sipho, ein Luftschlauch verlief, der die einzelenen Gehäusekammern miteinander verband. Mit Hilfe des Schlauches steuerten die „Orthoceren“, die bis zu zwei Meter lang werden konnten, das Absinken und Aufsteigen. Heutiger Verwandter ist der Nautilus, der ein eingerolltes Gehäuse besitzt.

Kreisemuseum: geöffnetn dienstags bis sonntags jeweils 10 bis 16 Uhr

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.