Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wogesa will Block aufstocken

Sassnitz Wogesa will Block aufstocken

B-Plan: Aus Fünf- soll Sechsgeschosser werden

Sassnitz. Bislang wurden die Plattenbauten im Wohngebiet am Rügener Ring in Sassnitz eher kleiner. Jetzt will die städtische Wohnungsbaugesellschaft Wogesa einen Wohnblock in die Höhe wachsen lassen: An der Granitzer Straße 1 bis 3 soll aus einem Fünf- ein Sechsgeschosser werden. Mit dem Vorhaben des kommunalen Unternehmens haben sich die Mitglieder des Bauausschusses befasst.

Denn um die Pläne umzusetzen, muss ein Bebauungsplan her – und zwar auch für das benachbarte Gebäude, das der Wohnungsgenossenschaft gehört. Beide Gebäude stehen praktisch Wand an Wand. Aus diesem Grunde sei es angezeigt, sich in dem Verfahren nicht nur mit den ersten drei Aufgängen der Wogesa, sondern auch mit den Aufgängen 4 bis 6 der Genossenschaft zu beschäftigen, sagte Wolfram Wahl, der im Bauamt des Rathauses für Stadtplanung zuständige Mitarbeiter. Ziel sei es, auch der Genossenschaft die Möglichkeit zur Aufstockung zu geben, um keine „Stufe“ zwischen beiden Gebäudeteilen zu erzwingen.

Die wird es möglicherweise trotz eines B-Planes geben, hielten die Kritiker im Ausschuss dagegen. Wenn die WoGeSa aufstocke und ihr Nachbar nicht, habe man aus städtebaulicher Sicht nicht viel gewonnen. So interessant die Aussicht aus dem künftigen 6. Stock für dessen Bewohner sein möge – für die Menschen in den dahinterliegenden Häusern bedeute das eine Benachteiligung, monierte Bauausschussmitglied Claas Buettler, der sich bei der Abstimmung gegen die Aufstellung eines Bebauungsplans aussprach. Die Mehrheit empfahl den Stadtvertretern, das Vorhaben zu realisieren.

Unabhängig davon wird die Stadtverwaltung im kommenden Jahr die Granitzer Straße sanieren, kündigte die Bauamtsleiterin Claudia Klemens an.

Maik Trettin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Russow/Steffenshagen/Brodhagen

In Russow, Steffenshagen und Brodhagen gebe es Nachholbedarf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sassnitz
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.