Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Satter Sound von 120 Harleys weht über die Insel Rügen
Vorpommern Rügen Satter Sound von 120 Harleys weht über die Insel Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 13.06.2016
Über 160 Harley-Davidson-Fahrer aus ganz Deutschland, Schweden und Polen trafen sich am Wochenende zu einer Rügenfahrt. Quelle: Anne Ziebarth
Anzeige
Lauterbach

Das Harley Davidson Chapter Rostock hat an diesem Wochenende seine mittlerweile 10. Rügentour veranstaltet. Über 160 Biker aus ganz Deutschland, Schweden und Polen trafen sich zu diesem Jubliäum im Hafenhotel Viktoria in Lauterbach. Von hier aus starteten die Männer und Frauen auf ihren rund 120 Harleys zu einer Rundtour quer über die Insel nach Ummanz und zurück nach Lauterbach. Harleyfahren ist für die Mitglieder der nach amerikanischem Vorbild Chapter genannten Harley-Vereine eine Lebenseinstellung. Das Gefühl von Freiheit aber auch von Kameradschaft innerhalb der Chapter stehe im Mittelpunkt.

Dabei müssen die Mitglieder für ihre Motorräder tief in die Tasche greifen, denn die Anschaffung einer Harley-Davidson ist kein Pappenstiel. Die „kleinsten“ Modelle sind ab 10.000 Euro erhältlich, es gibt aber auch Harleys, deren Wert im sechsstelligen Bereich liegt. Nahezu keines der chromglänzenden Motorräder ist übrigens im originalen Werkzustand. Die Fahrer sind  begeisterte Schrauber und Tüftler und investieren viel in ihre Ausrüstung - ein Auspuff mit sattem Sound zum Beispiel ist Pflicht. Gerast aber wird bei den Bikern nicht. Landschaft und der Spaß am Fahren stünden im Mittelpunkt, versichern die Fahrer. Rügen, mit seinen sanft geschwungenen Straßen und vor allem den schönen Alleen sei als Biker-Revier hervorragend geeignet.

Anne Friederike Ziebarth

In der Selliner Grundschule erschienen schon zwei Ausgaben der neuen Schülerzeitung „Schlaubino“ / Das Projekt ist aber nur eines von vielen

11.06.2016

Wann hat er, der heute vor siebzig Jahren im erzgebirgischen Lichtenstein geborene Richard Pietraß, eigentlich zuletzt auf Rügen gelesen? Die Lesung liegt tatsächlich schon wieder Jahre zurück.

11.06.2016

„Man braucht nur eine Insel“ ist der Titel einer Lesung, zu der Ute Fritsch am morgigen Sonntag auf Hiddensee einlädt – und damit zum literarischen Saisonstart auf Hiddensee.

11.06.2016
Anzeige