Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Schüler begeistert von Elektro-Einachsern
Vorpommern Rügen Schüler begeistert von Elektro-Einachsern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.04.2017

„Ein Leben ohne Strom ist für mich unvorstellbar. Wie soll man dann kochen oder etwas aufladen? Und was wäre dann mit Licht oder Wärme?“, meint Leonie Kaulisch von der Gingster Schule. Gemeinsam mit ihren Mitschülern der Klassenstufe 7 verbrachte sie in der April-Projektwoche „Physik in unserem Alltag“ einen erlebnisreichen Tag mit den Fachleuten von der E.dis AG.

Segway-Fahren war der Hit.

An verschiedenen Stationen setzten sich die Schüler mit Energiethemen, Elektromobilität, aber auch Ausbildungsmöglichkeiten in diesem Unternehmen auseinander. So gab es neben kurzen Vorträgen unter anderem einen Ergometerwettbewerb, ein Quiz, die Besichtigung eines Monteurfahrzeugs und einen Segway-Parcours. Und genau das war was für die Augen, Hände und Körper der Schüler. Sie bewiesen schnell gute Körperbeherrschung auf dem elektrisch angetriebenen Transportmittel, das mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern ausgestattet ist. Dazwischen steht die Person, die damit von A nach B fahren kann und durch eine elektronische Antriebsregelung selbst in Balance bleibt. Schnell hatten die Jungen und Mädchen den Dreh raus und genossen die Mobilität auf dem Schulhof. Die Siebtklässlerinnen Lea Winter und Lina Zibell schätzen ein, dass sie an den einzelnen Stationen viel gelernt, mitgenommen und Spaß gehabt haben. Es war informativ und es gab sehr anschauliches Material. „Uns haben das Segwayfahren und das Elektro-Auto besonders viel Spaß gemacht“, urteilen Sophie und Nina aus der 7a am Ende der fünf Stunde. Tatsächlich war diese Station das Highlight bei den Gingster Schülern.

OZ

Mehr zum Thema

Bund und Land planen dieses Jahr 20 Baumaßnahmen – Besonders eng wird es auf der Insel Rügen

05.03.2018

Lorenz Caffier (62) gibt heute den Vorsitz der Landes-CDU ab. Wie lange er Minister bleibt, wird bereits diskutiert.

08.04.2017

Die Kluft in der Türkei ist groß: Auf der einen Seite stehen Sonne, Strand und günstige Ferienhotels. Auf der anderen Seite sind da Hetze gegen Europa, Terror und die Verfolgung politischer Gegner. Was ist nun von Urlaub in der Türkei zu halten?

12.04.2017

Der Rüganer und Naturfotograf Florian Nessler tourte acht Wochen über die Mongolei nach Peking

13.04.2017

Steffi Olschewski übernimmt das Ehrenamt in Bergen / Monika Quade (SPD) gab die Aufgabe aus Zeitmangel wieder ab

13.04.2017

Viele Osterfeuer und Osterei-Suchen locken Besucher und Einheimische

13.04.2017
Anzeige