Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Seenotretter im Einsatz: Verletzter auf Forschungsschiff

Sassnitz Seenotretter im Einsatz: Verletzter auf Forschungsschiff

Der Mann an Bord der „Clupea“ musste mit einer schweren Schnittverletzung an Land gebracht werden.

Voriger Artikel
Pfarrwitwenhaus schon im Festtagskleid
Nächster Artikel
Ein Blütenmeer für Breege

Die Seenotretter der Station Sassnitz beim Abbergen des Verletzten von dem Fischereiforschungsschiff „Clupea“.

Quelle: DGzRS

Sassnitz. Die Seenotretter der Station Sassnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben am Dienstag einen Verletzten mit einer ernsten Schnittverletzung an der Hand von dem Fischereiforschungsschiff „Clupea“ abgeborgen. Der Seenotrettungskreuzer Harro Koebke nahm Notarzt und Rettungsassistent an Bord und traf sich gegen 16.30 Uhr zwölf Seemeilen (rund 22 Kilometer) südöstlich von Sassnitz mit dem Forschungsschiff der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Bei starkem Wind und Wellengang und einsetzender Dämmerung brachten die Seenotretter mit ihrem Tochterboot “Notarius„ Notarzt und Rettungsassistent auf die “Clupea", um eine Erstbehandlung des verletzten Crewmitgliedes durchzuführen. Im Bordhospital des Seenotrettungskreuzers setzten sie die medizinische Versorgung fort. In Sassnitz übergaben sie den Mann um 17.20 Uhr an den Rettungstransportwagen.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist