Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Selbstgerecht

KOMMENTAR Selbstgerecht

An einer Trennung tragen immer beide Seiten Schuld. Das dürfte bei menschlichen Partnerschaften genauso gelten wie bei politischen.

Voriger Artikel
Marina soll Zentrum des Ortes Prora werden
Nächster Artikel
Wirtschaft in Vorpommern nimmt weiter Fahrt auf

Von Maik Trettin

An einer Trennung tragen immer beide Seiten Schuld. Das dürfte bei menschlichen Partnerschaften genauso gelten wie bei politischen. Und in der Tat: Jahrelang sind der Bürgermeister und der größte Teil der Gemeindevertretung durch dick und dünn gegangen, waren fast immer ein Herz und eine Seele, haben aufgepasst, dass sie sich nicht weh tun und immer mal ein Auge zugedrückt, wenn der andere über die Stränge schlug. Nun ist das Tischtuch zerschnitten und einer soll der Übeltäter sein. Das ist gerade deshalb absurd, weil ein ehrenamtlicher Bürgermeister ohne seine Gemeindevertretung praktisch aufgeschmissen ist. Sämtliche wichtigen Entscheidungen müssen die Zustimmung der Mehrheit des Gemeinderats finden. Auch für den jetzt umstrittenen Bootssteg-Bau am Kleinen Jasmunder Bodden flogen seinerzeit die Hände in der Gemeindevertretung nach oben.

Wenn in Lietzow etwas schief gelaufen sein sollte, dann muss es auch an der Kontrolle und Einflussnahme durch die Gemeindevertretung gehapert haben. Ob deren Mitglieder zu bequem, zu ängstlich oder zu unfähig waren – der Bürgerentscheid ist ihr Offenbarungseid.

Es reicht nicht, den Bürgermeister zu entmachten und einen Nachfolger aus den eigenen Reihen auf den Thron zu heben. Wenn die Zusammenarbeit so unmöglich ist, haben alle Beteiligten versagt – und der gesamte Gemeinderat sollte die Konsequenzen ziehen. Alles andere wäre selbstgerecht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griechische Trauminsel
Warmes Abendlicht über Oia mit seinen kleinen Kapellen. Je später der Tag, umso schöner wird die Szenerie.

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.