Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sie beherrscht die Backkunst und nascht selbst Schokotorte

Waase Sie beherrscht die Backkunst und nascht selbst Schokotorte

Konditormeisterin Petra Köhler führt das „Café in der Pfarrscheune“

Waase. Petit Fours, Pralinen und eine Marzipantorte mit Krokantaufsatz hat Petra Köhler bei ihrer Meisterprüfung gezaubert – und die strengen Prüfer restlos überzeugt. Das war 1989. Heute beliefert die Tortenbäckerin nicht nur Hotels und Restaurants mit Köstlichkeiten aus dem Backofen. Sie betreibt seit zwei Jahren auch das „Café in der Pfarrscheune“ in Waase.

In aller Herrgottsfrühe geht’s aus dem Bett und ans Werk. „Um vier Uhr fange ich meistens an“, sagt die 56-jährige. Zunächst fährt sie von ihrem Wohnort Sellin nach Bergen, um die Bestellungen der Hotels zu backen. Danach geht’s weiter ins Ummanzer Café. Bei so einem Pensum ist es nicht verwunderlich, dass sie manchmal abends vor dem Fernseher einschläft.

Dennoch hat die Begeisterung für den Beruf nach fast 40 Jahren nicht nachgelassen. Dabei hatte Petra Köhler eigentlich Kindergärtnerin oder Werbedekorateurin werden wollen, dafür aber keinen Internatsplatz bekommen. Also lernte sie in Halle das Bäckerhandwerk. Später kehrte die gebürtige Merseburgerin der Heimat den Rücken, um im Erholungsheim in Baabe und späterem Cliff Hotel zu arbeiten. Bis 2007 schwang sie dort als Konditorchefin den Schneebesen.

Die Gäste im Café haben die Wahl zwischen etlichen Kreationen, von der Stachelbeer-Baiser-Torte über cremegefüllte Köstlichkeiten bis hin zu Windbeuteln, die den Schwänen auf dem Focker Strom nachempfunden sind. Beliebt sind ihre Sonderanfertigungen zu festlichen Anlässen. Was war ihre größte Herausforderung? „Die maßstabgerechte Nachbildung des Cliff Hotels zu einem Firmenjubiläum.“

Petra Köhler nascht selbst gern. „Ich brauche jeden Tag mein Süßes, am liebsten Schokotorte“, gesteht die gertenschlanke Frau. Und wenn ihr Enkelkind – bald sind es zwei – einmal größer ist, kommt es bestimmt gern zur Oma, um ihr in der Backstube zu helfen.

S. Gilbert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.