Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Sie vereint Beruf und Ehrenamt
Vorpommern Rügen Sie vereint Beruf und Ehrenamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 17.03.2017

Nicole Scherler arbeitet als Betreuerin im Seniorenheim KerVita in Bergen. Den Vater ihrer Kinder lernte sie bei ihrem in Maltzien lebenden Cousin kennen und lebt nun mit ihm und ihren zwei Kindern in Krimvitz. Mit den zwei französischen Bulldoggen Wilma (4) und Herta (2) besucht Nicole Scherler im Rahmen der DRK-Besuchshunde-Gruppe einmal im Monat das Seniorenheim in Lauterbach. Andere Mitglieder der Gruppe suchen auch Behinderten- und Jugendeinrichtungen auf. „Hunde vermitteln, beruhigen und kommunizieren so, wie es kein Mensch kann“, wissen die Frauen um Michaela Ballschuh. „In dem Heim darf Herta schon seit sie ein kleiner Welpe war zu einer bettlägerigen Patientin ins Bett kriechen“, erzählt Nicole Scherler. Obwohl die kleine Hündin eigentlich anfänglich etwas zurückhaltend wäre, würde sie diese Patientin lieben, was durchaus auf Gegenseitigkeit beruhe. „Für die alte Dame ist Herta ein Jungbrunnen für zehn Minuten“, sagt sie.

Nicole Scherler mit ihrem Sohn Klaus und Hund Matti Quelle: Foto: Driest

„Wenn es nach der Frau ginge, würde sie Herta dort behalten“.

Seit kurzem komplettiert der jüngere, aber gleichwohl sehr viel größere Herdenschutzhund „Matti“ die Familie.

U. D.

Gisela Wolfgramm überließ das Haus dem Enkel

17.03.2017

Zwei Hunde griffen auf Drigge Tiere von Reinhard Martin an

17.03.2017

Amrei und Erwin Krüger schufen sich eine neue Heimat im ehemaligen Gutshaus der Fürstenfamilie

17.03.2017
Anzeige