Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
1. FC Binz erfolgreich in Neuenkirchen

1. FC Binz erfolgreich in Neuenkirchen

Neuenkirchen Nach einem etwas holprigen Saisonstart kommen die Binzer Herren immer besser in Tritt.

Neuenkirchen Nach einem etwas holprigen Saisonstart kommen die Binzer Herren immer besser in Tritt. Am sechsten Spieltag der Kreisliga gewannen sie beim SV Neuenkirchen mit 2:0 und verzeichnen nun 12 Punkte auf dem Tabellenkonto.

Die taktischen Vorgaben waren eindeutig. Eine sichere Abwehr sollte endlich mal kein Gegentor zulassen. Vorne wurde auf die unbestrittenen Offensivqualitäten gesetzt. Dieser Plan ging trotz knapper Besetzung nahezu optimal auf. Beide Seiten ließen insgesamt wenig zu. Die bessere Spielanlage brachte dem 1. FC Binz ein leichtes Chancenplus. Zählbares blieb in der ersten Hälfte jedoch aus.

Nach Wiederanpfiff überließ Neuenkirchen das Mittelfeld fast vollständig den Gästen. Weitere Möglichkeiten waren daher nur eine Frage der Zeit. Im Nachsetzen war in der 60. Minute Bilal El Mohammadi Mimoun erfolgreich und traf zur Führung. Der Gastgeber hatte hierauf keine passende Antwort. Mehr Ballbesitz und Cleverness der Binzer führten zur Entscheidung. Axel Böhme nutzte in der 71. Minute eine unübersichtliche Situation zum 2:0. In den letzten zehn Minuten sogar in Unterzahl, sicherten die Gäste aus dem Ostseebad ihren dritten Auswärtssieg souverän ab.

SV Neuenkirchen: Jochen Taenzer – Mario Lübbe, Sven Riedel, Marco Böttcher, Kay Reitzel – Olaf Huth, Andreas Wellnitz (63. Daniel Szikszai), Marcel Awe, Marten Hagge – Ronny Großmann (81. Torsten Steinfurth), Rocco Borchardt (72. Stephan Hanke)

1. FC Binz: Christian Liedke – Thorsten Hein, Davide Guarracino Jurado, Pavlos Stefanidis, Jairo Frank Valdez Padilla – Bilal El Mohammadi Mimoun, Axel Böhme, Andreas Blum, Michael Stumpf (46. Dirk Milke) – Alexis Bahnmüller, Sven Thämlitz

Tore: 0:1 Bilal El Mohammadi Mimoun (60.), 0:2 Axel Böhme (71.)

Ralf Reinbold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.