Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen 222 Läufer starten in Garz
Vorpommern Rügen Sport Rügen 222 Läufer starten in Garz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.09.2017
Garz

„Wir veranstalten den Ernst-Moritz-Arndt-Lauf schon seit 13 Jahren“, sagt Frank Sintara vom GSV-Verein und Mitorganisator des traditionellen Laufs, der schon vor der Wende stattfand. „Mit den 222 Sportlern, die heute dabei sind, sind wir sehr zufrieden“, so Sintara weiter.

Nach der Begrüßung vor dem Klinikum in Garz starteten die Sportler gestaffelt auf die Strecken von 800 Metern bis 10 Kilometer. Kurz nachdem auch die kleinsten Läufer von der 800-Meter-Distanz im Ziel angekommen waren, liefen die schnellsten Läuferinnen und Läufer der 3000 Meter ein. Auf dieser Distanz war Anne Stein (Laufteam Rügen) die Schnellste, sie beendete das Rennen mit einer Zeit von 11:59 Minuten vor Pauline Sledz und Marie Bär (beide 1. LAV Bergen). „Mir hat es heute viel Spaß gemacht und ich bin auch mit meiner Zeit sehr zufrieden“ freute sich Anne. Die frühere Leichtathletin war erst im vergangenen Jahr zum Laufteam gestoßen. Bei den Männern konnte sich Max Rosenberger in 13:29 Minuten durchsetzen.

Auf der Sechs- Kilometer-Strecke gewann bei den Frauen ebenfalls vom Laufteam Rügen Finja Ehrhardt (LT Rügen) in 26:07 Minuten. Und auch auf der Langstrecke, auf der die Teilnehmer von den zahlreichen Zuschauern angefeuert wurden, konnte das Laufteam einen Erfolg verbuchen: Jana Bahlo gewann in 48:34 Minuten. Bei den Männern siegte der aus Greifswald kommende Heiner Stark in hervorragenden 37:52 Minuten.

Fiete Ehrhardt

Rügen stand am Wochenende ganz im Zeichen von Triathlon und Ironman

11.09.2017

Neuer Tabellenführer erkämpft Sieg gegen 1. FC Binz/PSV Bergen

11.09.2017

1500 Starter sorgen für Teilnehmerrekord beim Triathlon in Binz

11.09.2017