Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Baaber Heidelauf in Gedenken an Karl-Heinz Bleßmann

Baabe Baaber Heidelauf in Gedenken an Karl-Heinz Bleßmann

Am Sonnabend um 10.30 Uhr fällt der Startschuss für den 10. Baaber Heidelauf / Anmeldungen sind vor Ort ab 8.30 Uhr möglich / Start und Ziel ist das Stadion

Voriger Artikel
Sportler laufen durch die Baabe Heide
Nächster Artikel
Baaber Heidelauf mit Teilnehmerrekord

Der Startschuss für den Baaber Heidelauf ist für alle Freizeitsportler ein besonderer Höhepunkt im Sportkalender der Insel. Foto (Achiv): Rico Nestmann

Baabe. Am Sonnabend gehört ausnahmsweise das Stadion im Ostseebad nicht den Fußballern, sondern den Läufern. Das Laufteam Rügen veranstaltet an diesem Tag den nunmehr zehnten Baaber Heidelauf. „Wir freuen uns besonders darüber, dass diese Sportveranstaltung, wie in den vergangenen Jahren, ein Teil des Laufcups in Mecklenburg-Vorpommern ist“, sagt Uta Donner, Vorsitzende des Laufteams Rügen. Als Besonderheit kommt in diesem Jahr der Nachwuchslaufcup hinzu. Kleine Läuferinnen und Läufer haben ebenfalls die Möglichkeit mit guten Platzierungen wertvolle Punkte zu sammeln, um so in die Wertung für den Cup zu gelangen. „Wir haben wieder vier Strecken vorbereitet“, berichtet der Kopf des Laufteams. Die Kürzeste ist für die Kinder gedacht. Erwachsene können sich zwischen sechs, zehn oder 15 Kilometern entscheiden. „Start und Ziel ist für alle Teilnehmer der Baaber Sportplatz. Die Strecken führen in die Baaber Heide, wobei auf den längeren Distanzen ein Rundkurs mehrfach zu absolvieren ist“, sagt Donner.

Seit 2011 trägt der Lauf den Untertitel „Karl-Heinz Bleßmann Gedenklauf“. Der vierte Baaber Heidelauf am 25. September 2010 war die letzte Veranstaltung, die Karl-Heinz Bleßmann organisierte und moderierte. Nur sieben Tage später starb er. „Es war für uns alle unfassbar, und das bei einem Trainingslauf für den Brockenmarathon. Karl-Heinz war nicht nur der Initiator des Heidelaufes, sondern auch sein Förderer und Hauptsponsor“, erinnert sich Uta Donner noch gut an den Ausnahmesportler. Karl-Heinz Bleßmann war fünf Jahre lang der Vorsitzende des Vereins und hat das Laufteam Rügen geprägt wie kein anderer.

„Er hat durch seine Ideen, seinen unermüdlichen Einsatz und seine Liebe zum Laufsport dem Verein zu neuem Leben verholfen, nachdem aufgrund einiger unglücklicher Umstände eine Auflösung im Jahre 2005 kurz bevor stand“, so Donner. Er hat mit seinem Wissen über den Ausdauersport und seiner aktiven Teilnahme an Laufveranstaltungen im gesamten Land, das Laufteam Rügen auch über die Inselgrenzen bekannt gemacht und war bei vielen Sportveranstaltungen präsent.

Dass er darüber hinaus auch in der Spitze seiner Altersklasse mithielt, trug ebenfalls zum Bekanntheitsgrad des Inselvereins bei. „Deshalb wird der Heidelauf in Baabe in Karl-Heinz' Sinn fortgesetzt werden“, berichtet die Chefin des Laufteam Rügen.

Baaber Heidelauf

Start/Ziel: Sportplatz Baabe

Start/Strecken: 6 km, 10 km und 15 km um 10.30 Uhr, 2 km um 10.40 Uhr

Anmeldung: ab 8.30 Uhr am Wettkampftag auf dem Sportplatz bis 30 Minuten vor dem Start oder vorher online unter www.tollense-timing.de.

Streckenführung: Start ist für alle im Stadion. Die längeren Strecken führen in die Baaber Heide.

Verpflegung: Wasser auf der Strecke. Wasser, Tee und Obst im Ziel.

Duschen/Umkleide: Räumlichkeiten auf dem Sportplatz vorhanden.

Auszeichnungen: Sieger und Platzierte erhalten Urkunden und Präsente. Für alle Teilnehmer besteht die Möglichkeit, sich die Urkunden ausdrucken zu lassen.

Christian Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.