Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Baaber Kicker gewinnen Fußball-Turnier
Vorpommern Rügen Sport Rügen Baaber Kicker gewinnen Fußball-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 16.01.2015
Die Kicker des SV Blau-Weiß 50 Baabe feierten den Turniersieg in Stralsund gleich in der Mannschafts-Kabine. Quelle: SV Blau-Weiß 50 Baabe

Die Fußballer des SV Blau-Weiß 50 Baabe folgten am Sonntag der Einladung des FC Pommern Stralsund II zu einem Hallenfußballturnier, bei dem es um den 2.

Jugendtouristik-Cup ging. Eine Woche nach der Finalniederlage beim Rügenpokal in Sassnitz bekamen es die Mönchguter in der Gruppe A mit dem SV Prohner Wiek (Landesliga), SV Niepars (Kreisoberliga) und dem Ü32- Team des FC Pommern Stralsund zu tun.

Im Auftaktspiel dieser recht bunt gemischten Gruppe ging es gegen den SV Prohner Wiek. Der Landesligist wurde zunächst seiner Favoritenrolle gerecht und ging mit 1:0 in Führung. Da auf Handballtoren gespielt wurde taten sich die Teams entsprechend schwer damit ins Schwarze zu treffen, wodurch eine Führung oftmals schon die halbe Miete bedeuten konnte.

Der Baaber Eric Scheel schaffte dennoch den Ausgleich, so dass sich beide Teams mit einem 1:1 trennten. Nach dem torlosen Spiel gegen die Ü32-Herren von Pommern Stralsund musste im letzten Gruppenspiel gegen Niepars unbedingt ein Sieg her, um das Halbfinale zu erreichen. Danilo Schröder und Andre Rast sorgten schließlich für einen souveränen 2:0-Erfolg, wodurch auch der Gruppensieg eingefahren wurde.

Im Halbfinale kam es dann zum Inselduell mit der zweiten Vertretung des VfL Bergen 94 aus der Kreisliga. Beim Rügenpokal trennten sich beide Teams 2:2, wobei die Bergener einen 0:2-Rückstand noch egalisieren konnten. Dieses Mal hatten sie den Toren von Christian Handschug und dem quirligen Philip Birk jedoch nichts entgegen zu setzen und verloren mit 0:2. Die Blau-Weißen durften somit das zweite Finale innerhalb einer Woche bestreiten.

Im Endspiel gab es dann ein Wiedersehen mit den Ü32-Herren von Pommern Stralsund, die am Sonntag auch als Titelverteidiger angetreten waren. Im Vergleich zum Gruppenspiel mussten nun endlich Tore fallen. Es dauerte nicht lange, bis Tobias Spychalski die Baaber Führung erzielte. Im weiteren Verlauf konnte Danilo Schröder die Führung auf 2:0 ausbauen. Zwar konnten die Stralsunder kurz vor Ablauf der 12-minütigen Spielzeit auf 2:1 verkürzen, am Baaber Turniersieg änderte dies jedoch nichts mehr. So durften sich die Blau-Weißen nicht nur über ihren Premierensieg freuen, denn zusätzlich gab es neben dem Siegerpokal auch eine nette Bier- und Geldprämie. Philip Birk wurde obendrein noch als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Lange dürfen sich die Blau-Weißen aus Baabe aber nicht auf ihrem Erfolg ausruhen, denn am Sonntag steht in Gnoien bereits das nächste Turnier auf dem Programm.

Baabe spielte mit: Mathias Manske, Danilo Schröder, Eric Scheel, Felix Gebhardt, Matti Peters, Andre Rast, Christian Handschug, Tobias Spychalski und Philip Birk

2. Jugendtouristik-Cup


1. SV Blau-Weiß 50 Baabe
2. FC Pommern Stralsund Ü32
3. SV Steinhagen
4. VfL Bergen II
5. SV Prohner Wiek  

6. FC Pommern Stralsund II
7. Stralsunder FC
8. SV Niepars
Hallenturniere
4 Hallenturniere werden die Baaber Kicker in den kommenden Tagen noch spielen. Dafür geht es bereits am Sonntag zum Hallenturnier nach Gnoien, am 30. Januar steht in Göhren das Mitternachsturnier um den Mönchgutpokal an, am 31. Januar startet ein Hallenturnier in Stralsund und am 7. Februar geht es in der Nordperdhalle Göhren für das Turnier um den Edeka-Zwinkmann-Cup 2015 aufs Parkett.



Peter Scheibel

Die Bergener Damen-Mannschaft siegte beim Turnier der U 20 in Hagenow.

16.01.2015

Bei der Vorrunde zur Hallenmeisterschaft der Alten Herren Ü 35 setzten sich am Samstag in der Sporthalle Sassnitz-Dwasieden die Favoriten durch.

13.01.2015

Die F-Junioren des VfL Bergen 94 belegten in Greifswald den zweiten Platz.

13.01.2015
Anzeige