Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Bergener D-Junioren setzen Siegeszug in der Landesliga fort

Sievershagen/Bergen Bergener D-Junioren setzen Siegeszug in der Landesliga fort

Mit einem klaren 2:7-Auswärtssieg beim Sievershäger SV untermauerten die D-Junioren des VfL Bergen 94 am Sonntag ihren uneingeschränkten Führungsanspruch in der Fußball-Landesliga.

Sievershagen. Mit einem klaren 2:7-Auswärtssieg beim Sievershäger SV untermauerten die D-Junioren des VfL Bergen 94 am Sonntag ihren uneingeschränkten Führungsanspruch in der Fußball-Landesliga. Mit nunmehr 40 Punkten auf der Habenseite sowie sechs Zählern Vorsprung auf den Zweitplatzierten Laager SV 03 haben sich die Inselkicker eine komfortable Situation in der Liga verschafft.

Vor der Partie gegen den Sievershäger SV mussten der VfL Bergen 94 seine Abwehr umstellen, da einige Fußballer krankheits- und familienbedingt fehlten. Dadurch fehlte dem Bergener Spiel zunächst die klare Zuordnung. Die Gastgeber nutzten das kurzzeitige „Straucheln“ der Gäste und gingen mit 1:0 in Führung. Die VfLer fingen sich, hielten dagegen und erzielten bis zur Pause eine 2:1-Führung.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber keine Chance mehr und wurden von den Bergenern regelrecht überrollt. Die Tore fielen im Minutentakt — bis zum Endstand von 2:7. „Das Krafttraining im Winter hat sich ausgezahlt — die Kondition der Jungs war top“, so VfL-Trainer Peter Hermerschmidt.

Torschützen: Jupp Kintzel (3), Louis-Phillip Arp (2), Jan-Phillip Winner (1), Danny Drzymotta (1)

 



Rico Nestmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.