Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Binz beendet Vorbereitung mit 7:2 in Göhren

Göhren Binz beendet Vorbereitung mit 7:2 in Göhren

Eine Woche vor dem Ligastart präsentieren sich die Binzer Herren in guter Form. Sie gewannen auch ihr letztes Testspiel beim TSV Empor Göhren souverän mit 7:2.

Göhren. Eine Woche vor dem Ligastart präsentieren sich die Binzer Herren in guter Form. Sie gewannen auch ihr letztes Testspiel beim TSV Empor Göhren souverän mit 7:2.

Dabei bestimmten zunächst die Gastgeber das Geschehen. Mitte der ersten Halbzeit gestaltete sich die Partie ausgeglichener und der 1. FC Binz erarbeitete sich Chancen. Eine davon wurde zur Führung genutzt, die kurz darauf ausgebaut werden konnte. Den Anschlusstreffer zum 1:2 per Freistoß beantworteten die favorisierten Binzer prompt mit dem 3:1-Halbzeitstand.

Nach Wiederanpfiff dominierten die konditionell besseren Gäste aus dem Ostseebad. Mit drei weiteren Toren erhöhte sich der Vorsprung auf 6:1. Treffer auf beiden Seiten besiegelten schließlich das 7:2. Für den 1. FC Binz waren Aimar und Neuzugang Andreas Blum (je zwei Tore) sowie Steve Schiller, Dirk Mielke und Bilal El Mohammadi Mimoun, der die Kapitänsbinde trug, erfolgreich, auf Seiten der Göhrener Steve Briese und Hannes Hoth.

Der neue Binzer Trainer, Lokalmatador Robert Scheel, zeigte sich insgesamt zufrieden mit der Vorbereitung und hofft mit dem Verein auf eine erfolgreiche neue Saison. Zum Auftakt wird am kommenden Samstag im Stadion der Einheit Blau-Weiß Baabe II erwartet. Anpfiff ist um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ralf Reinbold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der achtjährige Leon Groth (l.) von Eintracht Zinnowitz im Zweikampf mit Yannick Horstmann (9) vom FC Insel Usedom.

73 Kinder sind beim Trainingscamp der Fußballschule „Real Madrid“ dabei

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.