Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Binz startet mit Unentschieden

Bergen Binz startet mit Unentschieden

Saisonauftakt für Schachmannschaften der Insel

Bergen. Am Wochenende begannen für die Rügener Schachspieler die Punktspiele in der neuen Saison in den unterschiedlichen Ligen. In der Landesliga Ost musste der SC Seehotel Binz-Therme Rügen I zum SAV Torgelow-Drögeheide II reisen. Die Binzer starteten mit einem 4 : 4 Unentschieden. Helmut Horch und Robert Rosenbusch gewannen ihre Partien. Bodo Alder, Wolfhard Ertel, Henrik Fechner und Ulrich Oergel steuerten je ein Remis bei.

In der Bezirksliga Ost trafen die beiden Bergener Mannschaften aufeinander. Die zweite Mannschaft wehrte sich mit allen Kräften, denn Rugia I konnte nur mit 5:3 Punkten gewinnen. Die Punkte für die erste Mannschaft holten Helmut Pawlick, Wolfgang Jepp und Bodo Krüger, Gerhard Krawelitzki punktete für die zweite Mannschaft. Die Partien zwischen Jörg Burwitz und Marco Steinbrecher, Karsten Pawlowicz und Jutta Gehrke, Horst Feldt und Danilo Hirsch und Günter Fritz und Dr. Jürgen Müller endeten remis.

Die junge Mannschaft der SG Jasmund empfing den SV Motor Wolgast II und verlor klar mit 2,5:5,5 Punkten. Lorenz Johlke und Keoki Wellßow gewannen, Johannes Fromm spielte unentschieden.

Der SC Seehotel Binz-Therme Rügen II trat beim SAV Torgelow-Drögeheide III an und musste sich knapp mit 3,5:4,5 Punkten geschlagen geben. Dr. Günter Gorlt und Wolfgang Fröhlich erzielten die vollen Punkte, die drei halben Punkte durch Remis holten Klaus Kösterke, Wolfgang Ritter und Mario Gädt.

Wolfgang Jepp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten/Saal

Für die Schachmannschaften der Region beginnt am Sonntag die neue Spielzeit. Aufsteiger PSV Ribnitz-Damgarten startet mit einem Heimspiel in der Landesliga Ost.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.