Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen C-Junioren besiegen Stralsund
Vorpommern Rügen Sport Rügen C-Junioren besiegen Stralsund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.10.2017

Die C-Junioren-Fußballer der SG 1. FC Binz / PSV Bergen empfing trotz der Schulferien die zweite Mannschaft des Stralsunder FC. Am Ende eines unterhaltsamen Spiels, bei dem beide Mannschaften Aufgrund der Ferien mit ausgedünntem Kader antraten, gewann die Spielgemeinschaft das Heimspiel mit 5:0.

Bereits in der zweiten Minute brachte Asis Kaizamov seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. In der Folge gelang den Spielern von Trainer Martin Peter vor dem Tor aber nichts mehr. Fast im Minutentakt standen die Spieler alleine vor dem Tor, verpassten es aber das 2:0 zu erzielen. Dabei scheiterte man nicht nur an Stralsunds Schlussmann Tim Menke, sondern setzte den Ball auch gleich fünfmal an das Aluminium. So ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit. Auch nach dem Seitenwechsel sollte der zweite Treffer weiter auf sich warten lassen. Erst in der 55. Minute erlöste Marvin Moser Trainer und Fans mit dem 2:0. Kurz vor dem Schlusspfiff, als bei den Gästen vom Sund die Kräfte immer weiter nachließen, wurden die Chancen genutzt. Marvin Moser erhöhte mit seinem zweiten Treffer in der 65.

Spielminute auf 3:0. Es folgten Treffer von Rayman Tredup (67.) und Asis Kaizamov (69.) zum 5:0-Endstand. Ein in der Höhe verdientes Ergebnis, welches bei besserer Chancenverwertung der Hausherren auch noch höher hätte ausfallen können. Auch das nächste Spiel bestreitet die SG auf heimischem Platz in Binz. Am 5. November um 13 Uhr wird dann die Nachwuchsmannschaft von Blau-Weiß Baabe zu Gast sein. Ein echtes Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Binz/Bergen und dem zweiten Baabe.

Niklas Kunkel

Mehr zum Thema

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Zwei volle Einkaufswagen jährlich – so viel wirft jeder Deutsche im Schnitt in den Müll. Betriebe in Vorpommern wollen diesen Berg reduzieren.

21.10.2017

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Rollstuhlbasketballer aus Stralsund haben großen Zulauf

24.10.2017

Sassnitzer beim Auftakt der polnischen City-Trail-Serie 15. unter 739 Startern

24.10.2017

Mara erzielt 2:1-Siegtreffer / VfL Bergen verliert 0:3 beim Vorletzten Mirow

23.10.2017
Anzeige