Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
C-Junioren verschenken Punkte

Bergen C-Junioren verschenken Punkte

PSV Bergen verliert zu Hause gegen Hafen Rostock 1:3

Bergen. Im Landesligaduell zweier Tabellennachbarn haben die C-Junioren des PSV Bergen einen durchaus möglichen weiteren Erfolg verpasst. Gegen den SV Hafen Rostock 61 verloren sie bei widrigen Verhältnissen 1:3 und haderten zu Recht mit ihrer Leistung in der ersten Halbzeit.

Trotz mahnender Worte von Coach Toralf Lange ließen seine Jungs dem Gast anfangs zu viel Freiraum und die gebotene Zweikampfhärte vermissen. Das nutzte der Spielmacher der Hanseaten, Bashir Schultz, bereits in der zehnten Minute zur Führung. Der PSV erarbeitete sich in der Folge über die zu selten besetzten Außen zwar eigene Chancen. Als der Ausgleich in der Luft lag, kam aber die prompte Antwort. Aus der Distanz erhöhte Hafen durch Ole Marner in der 18. Minute auf 2:0. Ohne überlegen zu sein, boten sich den agilen Rostockern weitere Möglichkeiten, die sie effizient verwerteten. Nach einer kurzen Ecke erzielte Jasper Dietze in der 26. Minute das 3:0.

Die Halbzeitansprache zeigte Wirkung. Wesentlich robuster stemmte sich der PSV nun gegen das drohende Unterliegen. Mehr Ballbesitz und Pressing leiteten ihre beste Phase ein. Selbst hochkarätige Gelegenheiten fanden jedoch nicht den Weg ins Tor oder wurden von einem glänzend aufgelegten Keeper der Rostocker vereitelt. Ein Treffer des PSV zu diesem Zeitpunkt hätte den Sieg der nachlassenden Gäste noch in Gefahr bringen können. Das überfällige 1:3 durch Finn Lange, bester Akteur auf dem Binzer Kunstrasen, fiel in der 67. Minute und damit zu spät. Kurz darauf war die erste Niederlage seit Langem besiegelt und das Team um die Erfahrung reicher, von Beginn an aufmerksam und konsequent sein zu müssen. Der PSV Bergen bleibt als Aufsteiger dennoch Vierter der Tabelle.

Ralf Reinbold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan/Kühlungsborn/Kirch Mulsow

Landesligisten wollen in Heimspielen dreifach punkten / Auch Mulsow spielt auf eigenem Platz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.