Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
D-Junioren des VfL Bergen souverän an der Tabellenspitze

D-Junioren des VfL Bergen souverän an der Tabellenspitze

Drei Spieltage vor Ende der Saison steht der Aufsteiger in der Verbandsliga fest

Voriger Artikel
Neuauflage des Familientages
Nächster Artikel
Nach Heimsieg: VfL nimmt den Schwung mit nach Richtenberg

Drei Spieltage vor Saisonende haben die D-Junioren des VfL Bergen ihren Meistertitel in der Tasche.

Quelle: Heiko Dams

Bergen Am 18. Spieltag der Landesliga musste die D1-Vertretung vom VfL Bergen 94 zum Auswärtsspiel nach Ribnitz-Damgarten reisen. In dieser Saison gewannen die Rüganer bisher jedes Spiel und führen die Tabelle souverän mit 48 Punkten und einem Torverhältnis von 148:8 Toren an.

Mit einem Sieg an diesem Spieltag wäre der Landesmeistertitel und der damit verbundene Aufstieg in die Verbandsliga unter Dach und Fach . Entsprechend motiviert ging man auch in dieses Spiel. Aber man merkte den Vfl-ern an, dass sie sich auf den sehr unebenen Rasenplatz in Ribnitz schwer taten.

Die erste gute Tormöglichkeit ergab sich in der elften Spielminute für Felix Müller . Nach guter Vorarbeit von Colin Ogniwek erzielte er den Führungstreffer für den VfL. Dies war allerdings auch gleichzeitig der Weckruf für den PSV Ribnitz-Damgarten. Jetzt erspielten sie sich eine Reihe von guten Möglichkeiten, die allesamt vom Bergener Torhüter Kevin Dams vereitelt wurden. Den Insulanern fiel bis zur Pause nichts mehr ein, um den Vorsprung gegen gut kämpfende Ribnitz-Damgartener auszubauen. In der Halbzeitpause verdeutlichte das Trainerteam Sendi Zeqiri und Tim Vergils ihren Jungs noch einmal, was man heute erreichen könnte.

Und tatsächlich gelang es den Bergenern jetzt deutlich mehr Einfluss auf das Spielgeschehen zu nehmen. Der Gegner wurde jetzt schon energisch im Mittelfeld unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Dadurch erhöhte sich der Ballbesitz für Bergen deutlich , wodurch mehrere sehr gute Tormöglichkeiten herausgespielt wurden. Bis zum Ende der Partie konnte so durch Tore von Magnus Heindl, Julius Siebenhüner und wiederum Felix Müller der 4:0 Endstand hergestellt werden.

Mit dem Schlusspfiff brach großer Jubel bei den Spielern und den Trainern vom VfL Bergen aus, stand doch jetzt der Aufstieg und der „Meister“ endgültig drei Spieltage vor Ende der Saison fest. Eine überragende Saison wurde damit gekrönt.

VfL Bergen: Kevin Dams, Richard Mirass, Moritz Harder, Mathes Schlieker, Max Claus, Jean Nadler, Colin Ogniwek, Magnus Heindl, Marwin Sommerfeld, Bennet Köpping, Paul Laatsch, Fabian Heindl, Eric Geiseler, Felix Müller , Julis Siebenhüner

Tore: 0:1 (11. Felix Müller), 0:2 (34. Magnus Heidl), 0:3 (37. Felix Müller), 0:4 (49. Julius Siebenhüner)

Von Heiko Dams

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Christian Kohr (l.) will morgen mit Wolgast zurück in die Erfolgsspur.

Nach der Niederlage in Rollwitz kämpft Wolgast gegen Ferdinandshof um drei Punkte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
Telefon: 0 38 38 / 20 14 811

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.