Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Erfolgreicher Saisonstart für die C-Jugend vom VfL Bergen

Erfolgreicher Saisonstart für die C-Jugend vom VfL Bergen

Die Insulaner wollen weitere Punkte für den Klassenerhalt holen / Am Sonntag geht’s gegen den FC Förderkader René Schneider

Voriger Artikel
Knapper 3:2-Sieg des SV Rambin
Nächster Artikel
Ironman: Der Favorit freut sich aufs Fischbrötchen danach

Die neu formierte C-Jugendmannschaft des VfL Bergen. Das junge Team spielt in dieser Saison erstmals auf dem Großfeld.

Quelle: Heiko Dams

Bergen Am letzten Wochenende begann für die neu formierte C-Jugendmannschaft der Spielbetrieb in der Verbandsliga. Für das junge Team war es das erste Spiel auf dem Großfeld. Entsprechend motiviert gingen die Kicker in die Begegnung gegen die zweite Vertretung des FC Mecklenburg Schwerin.

Zu Beginn der Partie lag der Fokus der Bergener darauf, sicher in der Abwehr zu stehen und den Schwerinern möglichst wenige Tormöglichkeiten zu gestatten. Das gelang so gut, das Schwerin in der ersten Halbzeit nur einmal die Chance hatte auf das Gehäuse vom VfL zu schießen. Die Bergener merkten schnell, dass an diesem Tage die Möglichkeit besteht die Punkte im heimischen Stadion zu behalten. So konnten sich Felix Müller und Domenic Ziemann eine Reihe guter Tormöglichkeiten erarbeiten, die aber allesamt überhastet vergeben wurden. Besser machte es Fabian Heindl in der 32.

Spielminute, als er nach einem guten Zuspiel von Felix Müller den Treffer zur verdienten Führung erzielte.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Der VfL erspielte sich aus einer sicher stehenden Abwehr eine gute Tormöglichkeit nach der anderen. Davon wurden zwei in der 38. und 52 . Minute durch Domenic Ziemann genutzt. Dem FC Mecklenburg Schwerin war es an diesem Tage nicht möglich, sich eigene zwingende Tormöglichkeiten zu erarbeiten und so blieb es beim 3:0. In dieser Woche treffen die Kicker auf den FC Förderkader René Schneider.

VfL Bergen: Kevin Dams, Moritz Harder, Lucas Schneider, Magnus Heindl, Felix Müller, Fabian Heindl, Paul Laatsch, Julius Siebenhüner (55. Richard Larkens), Bennet Köpping, Eric Geiseler, Domenic Ziemann (63. Marwin Sommerfeldt)

Tore: 1:0 Fabian Heindl (32.), 2:0 Domenic Ziemann (38.), 3:0 Domenic Ziemann (52.)

Heiko Dams

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Tim Vergils (rechts) gewann viele Zweikämpfe und spielte gefährlich Pässe.

Gegen den Verbandsligisten SV 90 Görmin überzeugen die Landesligisten vom Vfl Bergen im Lübzer Pils Cup mit einem klaren 3:1-Sieg vor heimischer Kulisse

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.