Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
FSV Garz verspielt Sieg gegen unterklassigen Gegner

Bergen FSV Garz verspielt Sieg gegen unterklassigen Gegner

VfL Bergen II gewinnt Testspiel gegen Landesklassisten

Bergen. Das war kein guter Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Zumindest nicht für den FSV Garz. Der Landesklassist bestritt am Sonntag sein erstes Testspiel.

 

OZ-Bild

Ole Kircher (links) vom VfL Bergen kam zwar zu keinem Torerfolg gegen Garz. Trotzdem zeigte sich der 18-Jährige zweikampfstark.

Quelle: Foto: C. Niemann

Gegner war die zweite Vertretung des VfL Bergen. Das Team von Andreas Hantscher und Andreas Scheel spielt in der Kreisoberliga – eine Klasse tiefer. Trotz des scheinbar unterschiedlichen Kräfteverhältnisses der beiden Kontrahenten gewannen die Bergener das Vorbereitungsspiel mit 2:1.

In der ersten Hälfte baute das Team von Trainer Martin Sikorski immer wieder Druck auf und war in den ersten 45 Minuten die deutlich bessere Mannschaft. Robert Baumann kreuzte immer wieder vor Keeper Oliver Schäfer auf. Den Führungstreffer für den FSV Garz erzielte Baumann dann in der 32. Minute.

Der sicher geglaubte Sieg wurde in der zweiten Hälfte durch ein gestärktes Bergener Team zu nichte gemacht. Die sich in der Abwehr der Garzer gebotenen Räume nutzten die VfLer. In der 69. Minute steht Andy Junghans völlig unbedrängt vor dem Tor und erzielt den 1:1-Ausgleich. Den entscheidenden Siegtreffer für den VfL Bergen brachte Kai Zötsche im Kasten des Garzer Keepers Tony Stäge unter.

Der FSV Garz reist am kommenden Sonnabend zum ESV Lok Stralsund. Hier hofft das Team von Trainer Martin Sikorski auf einen Sieg in der heißen Vorbereitungsphase. Die Bergener treffen kurz vor dem Rückrundenstart im März auf den TSV Sagard. Die Jasmunder spielen ebenfalls in der Landesklasse. Christian Niemann

VfL Bergen: Oliver Schäfer – Enrico Lorenz, Christian Koch (46. David Giesche), Hannes Looks, Sebastian Handschug (46. Johann Hornfeldt) – Kai Zötsche (46. Andy Junghans), Matti Kraahs, Ole Kircher (46. Robert Heyden), Tobias Päplow – Rene Schadek, Christian Stolt

FSV Garz: Tony Stäge – Rene Möller, Philipp Bohn (46. Philip Langer), Frank Baumann, Philipp Skodlerak – Tom Tebus (46. Björn Hackbarth), Matthias Sandhop, Paul Last, Eric Haase – Ronny Thiel (46. Christian Moll), Robert Baumann

Tore: 0:1 Robert Baumann (32.), 1:1 Andy Junghans (69.), 2:1 Kai Zötsche (82.)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Erdogan Pini (l.) ist mit elf Toren in der Hinrunde bester Torschütze des FC Anker Wismar.

Wismarer Oberligist gastiert beim SV Victoria Seelow / Erdogan Pini bester Torschütze seines Teams

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.