Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Felix Hellbach gewinnt Göhrener Straßenrennen

Göhren Felix Hellbach gewinnt Göhrener Straßenrennen

Es war ein spannendes Seifenkistenrennen im Ostseebad, bei dem Badmintonspieler Felix Hellbach in seiner Altersklasse gewinnt.

Göhren. Es war ein spannendes Seifenkistenrennen im Ostseebad, bei dem Badmintonspieler Felix Hellbach in seiner Altersklasse gewinnt.

 

OZ-Bild

Felix Hellbach in der Seifenkiste des Ferrarieteams.

Quelle: G. Budahn

Die Badmintonasse des TSV Empor Göhren starteten mit insgesamt vier Seifenkisten und zehn Fahrern. „Es gab drei Wertungsläufe. Dabei ging es nicht nur darum der Schnellste auf der Straße zu sein, sondern auch mit der besten und kreativsten Rennmaschine die Jury zu beeindrucken“, berichtet dessen Trainer Günther Budahn. Nach drei Rennen stand der Sieger fest. Mit einer Zeit von knapp über 14 Sekunden gewann das Ferrarieteam der Badmintonasse des TSV Empor Göhren mit dem jüngsten und leichtesten Fahrer Felix Hellbach. Aber auch das zweite Fahrerteam vom Badmintonverein mit Paul Stein, Lucas Tobisch und Marek Jahn als Fahrer konnte überzeugen und fuhr eine schnelle Zeit.

„Nicht zu vergessen ist das Mädchenteam mit den Fahrerrinnen Cora Tobisch, Sina Bösel und Paula Wulf, die tapfer mitfuhren und ganz knapp die Podestplätze verfehlten“, sagt Budahn. Insgesamt nahmen an diesem Rennevent zehn Teams mit etwa 20 Fahrern teil, die in zwei Altersklassen ihre Sieger suchten. Den zweiten Platz in der Wertung „Kreativste und schönste Seifenkiste“ belegte das Siegerteam der Badmintonasse des TSV Empor Göhren.

gb/chn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Hafenstädter setzen sich im Landesklassenpokal beim SV Niepars durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.