Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Gademow gewinnt 3:1 gegen Göhren

Göhren Gademow gewinnt 3:1 gegen Göhren

Auch im zweiten Spiel der Saison gewinnt der FSV Gademow. Diesmal waren die Fußballkeisligisten zu Gast beim TSV Empor Göhren. Die Vorgabe der Trainer war von Anfang an Druck zu machen.

Göhren. Auch im zweiten Spiel der Saison gewinnt der FSV Gademow. Diesmal waren die Fußballkeisligisten zu Gast beim TSV Empor Göhren. Die Vorgabe der Trainer war von Anfang an Druck zu machen. Ein Pfostentreffer von Matthias Thurow und vier hochkarätige Chancen von Rene Rossol waren die Ausbeute der ersten Hälfte. Die Abwehr um Christoph Thurow stand sicher, obwohl sich der eine oder andere Fehler im Aufbauspiel der Gademower einschlich. Mit einem 0:0 ging es in den Pausentee.

Die zweite Halbzeit begann dann mit Tempofußball der Gademower. Über Außen wurden die Gäste immer gefährlicher. In der 54. Minute versenkt Ronny Theel die Kugel von halb rechts im linken unteren Toreck. In der 67. und 69. Minute kann Matthias Thurow zunächst das 2:0 markieren und zwei Minuten später auf 3:0 erhöhen. Gademow wollte mehr und drückte aufs Tempo. Aber die Chancen wurden zu leichtfertig vergeben. Zum Ende der Partie kam Göhren nochmal auf und erspielte sich einige Chancen. Einen Handelfmeter verwandelte Daniel Möller zum 3:1-Endstand.

Denis Freudenreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuzugang Sven Hartwig (M.) zeigte schon im ersten Spiel der Saison 2016/17, dass er dem GFC helfen kann, noch besser zu spielen.

Der Greifswalder FC, der zu den Top-Teams gehört, ist zu Gast beim Aufsteiger SV Görmin

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.