Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Göhrener schlagen Bergen
Vorpommern Rügen Sport Rügen Göhrener schlagen Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.12.2017
Göhren/Bergen

Die Badmintonspieler der Regionalen Schule Göhren haben sich im Vorentscheid zum Landesfinale bei Jugend trainiert für Olympia gegen das Gymnasium Bergen mit 6:1 durchgesetzt.

Sechs Spieler jeder Schule traten in sieben Disziplinen gegeneinander an. Die Akteure kannten sich dabei zum größten Teil, spielen doch die meisten bei Empor Göhren gemeinsam in einer Mannschaft. Die Einzel- und Doppelpartien bei den Mädchen gewannen die Landesmeisterinnen Jenny Westphal und Marie Bull überlegen und sicherten damit drei Punkte für Göhren. Im ersten Einzel der Jungen rang Landesmeister Tim Schwabe seinen Vereinskollegen Malte Schulz in drei Sätzen nieder. Im zweiten Match holte Constantin Beddies gegen Paul Stein den einzigen Punkt für das Gymnasium Bergen.

Die Göhrener sind damit für den Endausscheid am 5. Dezember in Greifswald qualifiziert. Bevor die Insulaner für ihre Schule um den Titel kämpfen, geht es für die U 11 und U 15 des TSV Empor Göhren und von Empor Sassnitz zum dritten Ranglistenturnier des Jahres nach Malchin. Trotz einiger Ausfälle tragen die Göhrener wieder die Favoritenbürde, aber auch die Sassnitzer sind (vor allem in der jüngeren Altersklasse) sehr gut aufgestellt. Für Göhren startet am Wochenende der U-13-Landesmeister Finn Hellbach, der sich durch zuletzt überragende Leistungen in der höheren Altersklasse versuchen darf.

Niklas Kunkel

Leonie Kolod wechselt für den Traum vom Profi-Fußball ans Sportgymnasium Neubrandenburg

01.12.2017

Die Fußballer der Kreisoberliga starten bereits an diesem Wochenende in die Rückrunde.

01.12.2017

Fußball-Landesliga: Blau-Weiß hat nur einen Zähler Vorsprung auf den VfL.

01.12.2017