Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Kreispokal: Garz eine Runde weiter

Garz Kreispokal: Garz eine Runde weiter

F-Junioren sind für die Endrunde qualifiziert

Garz. Der FSV Garz war am letzten Wochenende Gastgeber für die Zwischenrunden im Kreispokal der E- und F-Junioren. „Als Verein haben wir gerne die Ausrichtung der Zwischenrunden für den Fußball-Kreisverband übernommen“, so Ronny Wangelin, Verantwortlicher für die Jugendarbeit des FSV Garz.

Bei den E-Junioren traten der SV Prohner Wiek, der PSV Stralsund, die U10 vom FC Pommern Stralsund und der Gastgeber FSV Garz an, um die beiden Finalrundenteilnehmer zu ermitteln. Nach spannenden, intensiv geführten und teilweise sehr engen Spielen im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Rückspiel, hatte diese Gruppe am Mittag ihre Sieger gefunden. Die Teams vom PSV Stralsund und die U10 vom FC Pommern Stralsund setzten sich durch und stehen am kommenden Wochenende in der Finalrunde und kämpfen um den Kreispokal.

Bei den F-Junioren sind die Mannschaften vom 1. FC Binz, der SG Empor Sassnitz, dem FSV Altenkirchen und vom FSV Garz 1947 in den Pokalfight gegangen. Bei eher widrigen Witterungsbedingungen gaben die jungen Nachwuchskicker von der Insel trotzdem alles und zeigten den Zuschauern schöne Spiele. Am Ende setzten sich die Mannschaften vom FSV Garz als Gruppenerster und die Kicker der SG Empor Sassnitz als Gruppenzweiter durch und ermitteln am Sonntag in der Finalrunde den Gewinner des Kreispokals. „Der FSV Garz gratuliert allen Qualifizierten ganz herzlich und wünscht maximale Erfolge in der Finalrunde. Insbesondere drücken wir natürlich unseren F-Junioren des FSV Garz am nächsten Sonntag die Daumen“, so der Vereinschef Michael Willumat zum Abschluss der Turniere.

rw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde

Erstmals Beach-Tennis bei Segelfest / Baustelle am Alten Strom: Besucher sollten nicht mit Auto ins Seebad fahren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.