Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Meistertitel in der Tasche

Bergen Meistertitel in der Tasche

C-Junioren sind bereits jetzt schon Verbandsmeister

Bergen. Das sind doch mal gute Nachrichten für die Junioren des Polizeisportvereins Bergen – kurz PSV. Bereits drei Spieltage vor dem Saisonende stehen die C-Junioren des PSV Bergen als Meister des Fußballverbandes Nordvorpommern-Rügen fest. Mit einem ungefährdeten 4:0-Sieg beim Tabellendritten Tribseeser SV setzten die Schützlinge von Trainer Toralf Lange ihre Siegesserie fort.

Die Bergener und Binzer Kicker, seit einem Jahr erfolgreich beim PSV vereint, wurden in der Partie erneut ihrer Favoritenrolle gerecht. Durch zwei Treffer von Paul Engnath und einem Tor von Philipp Redöhl war die faire Begegnung früh entschieden. In Hälfte zwei beschränkten sich die Gastgeber auf die Defensive. Bei hochsommerlichen Temperaturen gelang es schließlich noch Dario Scharsach den Abwehrriegel zu überwinden.

17 Spiele haben die Junioren des PSV Bergen nun hinter sich. Dabei konnten die Fußballer 17 Siege für sich verbuchen . In den verbleibenden Wochen gilt es, die Konzentration hoch zu halten. Und dann den Meistertitel gebührend zu feiern. Zu den Meisterkickern gehören im Einzelnen: Paul Engnath, Dario Scharsach, Fiete Schwerin, Niklas Reinbold und Richard Lembke sowie Bob Dombrowski, Philipp Redöhl, Felix Pödtke, Marten Taudt, Hannes Fröhlich, Finn Lange und Hannes Pödtke. Außerdem für den Meistertitel mit verantwortlich Marvin Bohn, Philipp Liske und Leonard Graunke.

chn/rr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
GSV-Kraftpaket Patrick Jeschke (Mitte) wird morgen alle „Hände“ voll zu tun haben gegen den SV Pastow.

Grimmener SV will gute Heimbilanz mit einem Sieg krönen / Saisonziel „45 Punkte“ wäre damit erreicht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.