Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mönchguts Fußballer trotzen Tabellenführer einen Punkt ab

Mönchguts Fußballer trotzen Tabellenführer einen Punkt ab

Blau-Weiß Baabe kommt gegen den Tribseeser SV nicht über ein 0:0 hinaus

Tribsees Der dezimierte Baaber Tross fuhr nach dem erfolgreichen Pokalwochenende am achten Spieltag der Landesklasse nach Tribsees. Dort erwartete die Blau-Weißen eine Mammutaufgabe, welche sie nach 90 intensiven Minuten gegen den unangefochtenen Tabellenführer jedoch bravourös meistern sollten.

„Wir werden heute sicher kein blau-weißes Offensivfeuerwerk sehen“, sagte Co-Trainer Matti Peters vor der Partie und spielte gleichzeitig auf die recht dünne Baaber Personaldecke an. Mit Viktor Brakowski und Tommy Wanke halfen gleich zwei Spieler aus der Reservemannschaft aus, wobei das Hauptaugenmerk der Baaber in diesem Spiel der Verteidigung galt. Die offensivstarken Tribseeser taten sich lange Zeit schwer damit, die dicht gestaffelte Baaber Abwehr zu bezwingen, sodass Chancen auf beiden Seiten zunächst ausblieben. Die Insulaner schafften es auf der anderen Seite immer wieder phasenweise selbst Druck auszuüben und standen keineswegs nur hinten drin. Gegen Ende der ersten Hälfte bekam Baabes Keeper Nico Offermann dann etwas zu tun. Zunächst klärte er einen Schuss aufs kurze Eck durch Dimo Boldt in der 36. Minute, dann entschärfte er einen Kopfball des völlig frei stehenden Markus Wollenburg nur zwei Minuten später. Kurz darauf erkämpften sich die Baaber das Spielgerät in der gegnerischen Hälfte, bevor Christian Handschug am Torwart scheiterte.

In der Halbzeit ernteten die Blau-Weißen von den Verantwortlichen viel Lob. „Man merkt, dass wir hier was holen wollen. Stellt euch darauf ein, dass der Gegner ab jetzt noch mehr Druck machen wird“, warnte Peters in der Kabine. Wohlwissend, dass nicht jeder Angriff des Gegners im Keim erstickt werden kann, nahm die Gefahr eines Rückstandes stetig zu. Bei zwei abgefälschten Schüssen durch Sebastian Karg in der 51. und 56. Minute musste Offermann jedoch nicht eingreifen. In der 58. Minute ergab sich für die Hausherren dann die bis dato größte Chance. Per Doppelpass hebelten sie zunächst die Baaber Abwehr aus, ehe ein Tribseeser frei vor Nico Offermann rechts am Tor vorbei schoss.

Die Baaber kamen kurz darauf zu ihrer größten Möglichkeit, indem Abwehrspieler Andre Rast einen gut getretenen Freistoß durch Kenneth Lipp verlängerte und die Kugel am Innenpfosten landete. Viel Zeit zum Nachtrauern hatten die Blau-Weißen nicht, da Tribsees weiter spielbestimmend war und sich jede Menge Standards erarbeitete. Florian Gold hätte in der Nachspielzeit der Baaber Leistung die Krone aufsetzen können, doch gleich zwei Abschlüsse von ihm fanden nicht den Weg ins Tor, sodass es beim Unentschieden blieb. Blau-Weiß Baabe: Nico Offermann – Danilo Schröder, Viktor Brakowski, Paul-Christoph Hänsel, Mathias Manske – André Rast, Kenneth Lipp, Tommy Wanke, Florian Gold – Florian Fründt, Christian Handschug

Peter Scheibel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Szene aus dem Spiel der ersten Männermannschaft des SV Kandelin gegen den FC Rot Weiss Wolgast.

SV Kandelin verliert gegen Kicker aus Wolgast mit 2:5 Toren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
Telefon: 0 38 38 / 20 14 811

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.