Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Noch mehr für die Sicherheit
Vorpommern Rügen Sport Rügen Noch mehr für die Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.02.2017

Die Vorbereitungen für das 19. Internationale Vilm-Schwimmen am 26. August laufen auf Hochtouren.

Die Sicherheit der Schwimmer hat beim Vilm-Schwimmen schon immer oberste Priorität gehabt. So ist es das erste Langstreckenschwimmen mit einem eigenen Sicherheitskonzept gewesen. Ein Heer an Booten und Rettungsschwimmern ist alljährlich im Einsatz, um den Schwimmern die höchstmöglichste Sicherheit zu gewährleisten. In diesem Jahr erstmals neu mit im Boot ist die Firma Restube. Das Unternehmen hat ein sich selbst aufblasbares Hilfsmittel entwickelt, welches allen auf und im Wasser Aktiven Sicherheit in jeder Situation geben soll. Die Restube-Boje wird in einer kleinen Tasche mit einem schmalen Gurt um den Bauch getragen. Kommt der Schwimmer in eine Notsituation, zieht er an einem kleinen Auslöser, die Boje bläst sich innerhalb kürzester Zeit auf, und er kann in aller Ruhe auf Hilfe warten. Die Tasche mit der Boje wiegt 240 Gramm und ist beim Schwimmen kaum zu spüren.

Der Veranstalter stattet alle Teilnehmer des Vilm-Schwimmens mit der Restube-Boje aus und alle Teilnehmer sind verpflichtet, diese auch zu tragen. Wer sich vorher schon einmal über die Restube-Rettungsboje informieren will, kann dies unter www.restube.com.

Da das Teilnehmerfeld beim Vilm-Schwimmen auf 400 Schwimmer begrenzt ist, sollte man mit der Anmeldung nicht zu lange warten. Zum jetzigen Zeitpunkt sind bereits 130 Teilnehmer angemeldet. Die Anmeldung kann nur online unter www.vilmschwimmen.de vorgenommen werden.

OZ

Mehr zum Thema

Wismarer Oberligist gastiert beim SV Victoria Seelow / Erdogan Pini bester Torschütze seines Teams

16.02.2017

Neuer Mittelfeldchef vor Sonntag-Partie gegen Halle: Ich bin heiß auf das Spiel

17.02.2017

Männer wollen gegen Schwaan punkten / Frauen peilen das Final Four an

17.02.2017

Kurverwaltung Binz intensiviert die Zusammenarbeit mit Radsportverein

20.02.2017

Landesligist VfL Bergen gewinnt Testspiel gegen Blau-Weiß Baabe

20.02.2017

Im Ostseebad wird der Deutsche Teammeister ermittelt

18.02.2017
Anzeige