Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
PSV Bergen auf respektablen Platz drei in Koserow

Koserow PSV Bergen auf respektablen Platz drei in Koserow

Die C-Junioren haben ihr besonderes Sommererlebnis hinter sich. Mit zwei Mannschaften reiste der PSV Bergen zum Turnier nach Koserow. Eingeladen hatte dazu der Greifswalder FC.

Koserow. Die C-Junioren haben ihr besonderes Sommererlebnis hinter sich. Mit zwei Mannschaften reiste der PSV Bergen zum Turnier nach Koserow. Eingeladen hatte dazu der Greifswalder FC. Für die Kleinen war es ein interessanter Test. Sie spielten gegen höherklassige Mannschaften aus der Landes- und Verbandsliga. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden.

Der erste Gegner für die Bergener hieß Torgelower FC Greif. Die gestandene Verbandsliga-Truppe verlangte den Inselkickern alles ab. Sie erkämpften sich etwas glücklich, aber nicht unverdient, ein 0:0. Beim direkten Anschlussspiel gegen den Verbandsligisten vom Greifswalder FC I fehlte den Spielern des PSV Bergen doch ein bisschen die Kraft, so dass die Gastgeber mit 3:0 gewannen. Im letzten Spiel gegen den Greifswalder FC II, immerhin Staffelsieger in der Landesliga, erspielten und erkämpften sich die Bergener einen 1:0-Sieg. Den Turniersieg holte sich Torgelow vor Greifswald I. Die Mannschaft des PSV Bergen landete auf Rang drei, noch vor Greifswald II. Die Jungs haben während des Turniers im Bereich Zweikämpfhärte, körperliche Physis und dauerhaftes Spieltempo neue Erfahrungen gesammelt und auch schon angewendet. Nicht ganz ohne Stolz traten die C-Junioren des PSV die Heimreise an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmens Chef-Coach Eckerhard Pasch (l.) mit seinem neuen Co. Burghard Schultz.

Beim Trainingsauftakt stellt Grimmens Trainer Eckerhard Pasch mit Burghard Schultz den neuen Mann an seiner Seite vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.