Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Prehl gewinnt in Sachsen

Altkamp Prehl gewinnt in Sachsen

Reiter aus Altkamp war in Klein Partwitz erfolgreich

Altkamp. Sehr erfolgreich kehrten die Reiter aus Mecklenburg- Vorpommern am Wochenende von einem Springturnier in Klein Partwitz im Landkreis Bautzen (Sachsen) zurück.

Achtmal führten sie bei dem Turnier die Ehrenrunden als Sieger an. Einer von ihnen war der 27-jährige Hannes Prehl aus Altkamp bei Putbus.

Gleich am ersten Tag konnte der Rügener auf seinem Hengst Leevster die erste Springpferdeprüfung gewinnen. In drei weiteren Springen, die im Schwierigkeitsgrad höher angesiedelt waren, verpasste er das Podest knapp, erritt sich mit dem jeweils vierten Platz aber sehr gute Platzierungen. Mit einem zehnten Rang komplettierte der Rügener sein erfolgreiches Wettkampfwochenende.

Neben Prehl ritten die MV- Reiter ganze 39 Mal ins Preisgeld. Gleich fünf Siege sicherte sich der 28-jährige Benjamin Wulschner aus Bütow. Dem Sohn des bekannten Reiters Holger Wulschner gelang es, sich mit verschiedenen Pferden in den unterschiedlichen Leistungsklassen durchzusetzen.

Beim großen Preis des Wochenendes war Wulschner nicht mit am Start. Den Sieg holte sich der Lokalmatador René Köhler, der damit den Favoriten Michael Kölz auf den zweiten Platz verwies.

Franz Wego

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Timmendorf

Den Rüganer Reiter zieht es nach Timmendorf, um dort als Bereiter zu arbeiten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.