Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Reiter Paul Wiktor erfolgreich in Cottbus-Sielow

Cottbus-Sielow Reiter Paul Wiktor erfolgreich in Cottbus-Sielow

Die Mecklenburger Reiter Paul Wiktor (Trent), Heiko Schmidt, Denise Svensson (beide Neu Benthen) und Jörg Möller haben am Wochenende überaus erfolgreich am traditionsreichen 46.

Cottbus-Sielow. Die Mecklenburger Reiter Paul Wiktor (Trent), Heiko Schmidt, Denise Svensson (beide Neu Benthen) und Jörg Möller haben am Wochenende überaus erfolgreich am traditionsreichen 46. Pfingstturnier in Cottbus-Sielow teilgenommen. Sie kehrten mit vier Siegen und insgesamt 28 Ritten ins Preisgeld von diesem Turnier zurück, das vor 1990 eines der größten in der ehemaligen DDR war. Mit Siegen in allen drei S-Springen der Großen Tour, inklusive Großer Preis, wurde Jörg Möller mit sechs weiteren vorderen Platzierungen erfolgreichster Reiter des Turniers.

 

OZ-Bild

Zwei seiner sechs Erfolge beim Traditionsturnier in Cottbus- Sielow erzielte Paul Wiktor am Wochenende auf dem zehnjährigen Cassius Clay.

Quelle: Jutta Wego

Mit einem Sieg und fünf weiteren Ritten ins Preisgeld war Paul Wiktor an den Erfolgen beteiligt. Mit der siebenjährigen Stute Lindy-Hop gewann Paul Wiktor vier Tage vor seinem 25. Geburtstag das zweite Springen der Mittleren Tour, ein Zwei-Sterne M-Springen, und platzierte die Tochter des Linton in einem anderen Springen ein weiteres Mal.

Mit einem zweiten Platz auf dem zehnjährigen Cassius Clay begann Paul Wiktor die Mittlere Tour, den der Reiter aus Trent im zweiten Tour-Springen auf Rang sechs ritt. Im Finale dieser Tour war es der siebenjährige Mecklenburger Leeve Jung, der ihm auf Rang neun einen Eintrag in die Preisgeldliste sicherte. Mit der siebenjährigen Chap-Stute Ceedah ritt er im ersten Springen der Großen Tour in die Platzierung. Der Heimatverein von Paul Wiktor bereitet gegenwärtig sein Reitturnier vor, das am kommenden Samstag und Sonntag stattfindet. Ein Barrierenspringen, zu dem sich Teilnehmer noch vor Ort melden können, ist in diesem Jahr das Highlight.

Franz Wego

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dargen
Lisa-Marie Schmidt mit „Poca-hontas“, die Mutter des auf den Namen „Peggy“ getauften Fohlens.

Die 16-jährige Insulanerin leitet auf dem Reiterhof von Jürgen Manzke junge Reiterinnen an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.