Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Rüganer gewinnt Vilm-Schwimmen

Lauterbach Rüganer gewinnt Vilm-Schwimmen

Tom Maron (18) war unter 326 Startern der Schnellste, die auf die 2,5 Kilometer lange Strecke gingen.

Voriger Artikel
Binzer Tennis-Ass ist Landesmeister
Nächster Artikel
Endlich zu Hause: Rüganer nach Weltumsegelung wieder zurück

Tom Maron (18) aus Garz gewinnt in 29:21 Minuten das Vilm-Schwimmen.

Quelle: Rico Nestmann

Lauterbach. Sieg eines Lokalmatadoren: Der Insulaner Tom Maron (18) aus Garz hat in 29:21 Minuten das traditionelle Vilm-Schwimmen von der kleinsten Insel im Bodden vor Rügen nach Lauterbach gewonnen. Ingesamt gingen am Samstag 326 Schwimmer auf der 2,5 Kilometer langen Strecke an den Start – ein neuer Teilnehmerrekord. Sie kamen aus Deutschland, Österreich, Frankreich und Polen.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
15. Internationales Vilm-Schwimmen: Neuer Teilnehmer-Rekord mit 326 Aktiven

Der Rüganer war beim von der OSTSEE-ZEITUNG präsentierten Schwimmen am Samstag der Schnellste und entstieg dem Rügischen Bodden nach rund 30 Minuten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.