Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Rügens Pferdesportler fiebern Cup-Finale entgegen
Vorpommern Rügen Sport Rügen Rügens Pferdesportler fiebern Cup-Finale entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.08.2013
Kathleen Peters aus Trent gehört am 7. September in Schwarbe zu den Favoriten. Beim letzten Wettbewerb auf Rügen, der am 17. August in Rambin stattfand, gewann sie die höchste Dressurprüfung. Quelle: Jutta Wego
Schwarbe

Rügens Pferdesportler fiebern derzeit einem großen Saisonhöhepunkt entgegen. In einer Woche treten Pferdesportler von Deutschlands größter Insel sowie vom Festland auf Wittow an, um beim traditionellen Turnier des Reit- und Fahrvereins Arkona im kleinen Örtchen Schwarbe-Siedlung um Punkte und Platzierungen zu kämpfen. Im Rahmen des Turniers am 7. September im Rügener Inselnorden wird zugleich das Finale des diesjährigen Steffen- Wiek-Gedächtniscups ausgetragen.

Der Gedächtniscup, der zu Ehren des 2010 tödlich verunglückten Pferdesportlers Steffen Wiek ausgetragen wird, setzt sich in diesem Jahr noch aus drei Springen zusammen, von denen die ersten beiden Durchgänge bereits in Poseritz und Trent ausgetragen wurden. Nach dem Finale der 2013er Auflage des Cups in einer Woche in Schwarbe-Siedlung wird dieser Wettbewerb für Ross und Reiter ab kommendem Jahr nur noch als Einmal-Wettbewerb in Schwarbe-Siedlung ausgetragen.

„Das Interesse an unserem diesjährigen Turnier ist besonders groß. Sonst hatten wir um die 240 Starts, doch dieses Mal sind es 340 Durchgänge. Alle Starts an nur einem Tag zu schaffen, wird eine große Herausforderung“, wirft André Wiek, Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Arkona, einen Blick voraus. Los geht‘s daher am 7. September bereits um 7.30 Uhr.

Wenn in einer Woche das Turnier für Pferdesportler der Insel und vom Festland im kleinen Örtchen Schwarbe-Siedlung stattfindet, liegt der letzte Wettkampf für Ross und Reiter auf Deutschlands größter Insel bereits drei Wochen zurück. Am 17. August stand zuletzt Rambin im Mittelpunkt des Geschehens. Stefan ter Smitten hatte auf seinem privaten Anwesen ein Reitturnier mit 14 Dressur- und Springprüfungen durchgeführt. Das Turnier war zugleich die achte Station mit je einer Wertungsprüfung für den Vorpommern-Rügen-Cup, der als Dressur- und Springwettbewerb ausgetragen wird. Das achte Wertungsspringen der Klasse A für den VR-Springcup gewann erstmals Ralf Bäsell aus Miltzow. Linda Tobisch vom Hof Burtevitz-Rügen gewann das Stilspringen auf Concetta R vor Britta Rosengarth vom gleichen Verein auf Roxy Lady. In Rambin war auch eine L-Dressur ausgeschrieben, die sich die derzeit erfolgreichste Dressurreiterin der Insel Rügen, Kathleen Peters aus Trent, auf Don deja vue mit der Wertnote 7,3 sicherte.

„Wir freuen uns auf die vielen Aktiven und Freunde des Pferdesports. Für Unterhaltung wird am Nachmittag auch mit dem traditionellen Kutschenrennen gesorgt“, so Vereins-Chef André Wiek.

Turnier in Schwarbe
340 Starts stehen beim traditionellen Turnier des Reit- und Fahrvereins Arkona für Spring- und Dresspferde am 7. September in Schwarbe-Siedlung auf dem Programm. Derzeit werden die entsprechenden Wettkampfarenen und -plätze für den sportlichen Wettbewerb von Ross und Reiter vorbereitet.

160 Personen von der Insel Rügen sowie aus vielen Teilen Deutschlands haben sich für das Spring- und Dressurturnier in Schwarbe-Siedlung angemeldet. Neben den Aktiven im Sattel und auf dem Kutschbock werden wieder zahlreiche Gäste erwartet. Höhepunkt am Nachmittag ist das rasante Kutschenrennen.

Rico Nestmann

Am Wochenende herrschte in Bergen reges Treiben. Acht Mädchen und 45 Jungen aus elf Schachvereinen und zwei Grundschulen waren der Einladung des SV RUGIA Bergen gefolgt und ...

30.08.2013

Goldjunge David Storl und Silbermaid Christina Schwanitz gehen in Binz an den Start. Moderiert wird die Veranstaltung von der früheren Olympiasiegerin Astrid Kumbernuss.

30.08.2013

Der noch ungeschlagene VfL Bergen empfängt am Sonntag im heimischen Ernst-Moritz-Arndt-Stadion den TSV Bützow.

30.08.2013
Anzeige