Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Rugia I erzielt ersten Punkt

Schach Rugia I erzielt ersten Punkt

Für die Rügener Schachspieler stand am Sonntag ihr zweites Punktspiel auf dem Programm. In der Landesliga Ost empfing der SV Rugia Bergen I den SAV Torgelow-Drögeheide II.

Rügen. Für die Rügener Schachspieler stand am Sonntag ihr zweites Punktspiel auf dem Programm. In der Landesliga Ost empfing der SV Rugia Bergen I den SAV Torgelow-Drögeheide II. Am Ende mussten sich jedoch die Bergener mit einem 4:4 zufrieden geben. Christoph Behrens und Wolfgang Jepp gewannen ihre Partien. Jörg Burwitz, Helmut Pawlick, Dirk Tabbert und Horst Feldt spielten remis.

In der Bezirksliga Ost hatte der SC Seehotel Binz-Therme Rügen I ein Heimspiel gegen die SG Eintracht Neubrandenburg III und konnte erneut mit 7:1 Punkten gewinnen. Die Punkte erzielten Bodo Alder, Henrik Fechner, Helmut Horch, Wolfhard Ertel, Dr. Hans Jürgen Strack-Goetsches, Kaszimierz Ilanz und Roberto Schleef.

Die SG Jasmund I spielte zu Hause gegen den Landesligaabsteiger SV Gryps Greifswald I. Den Sassnitzern gelang ein beachtliches 4:4-Unentschieden. Die vollen Punkte erzielten Johannes und Marius Fromm. Daniela Eggert, André Eggert, Mathias Leddin und Anh Tuan Pham steuerten je die halben Punkte bei. Der SV Rugia Bergen II fuhr zum SV Motor Wolgast II und verlor dort mit 2,5:5,5 Punkten. Nur Roman Meske konnte gewinnen. Friedhelm Mundt, Jutta Gehrke und Mario Gädt spielten unentschieden.

In der Bezirksklasse Nord-Ost hatte der SC Seehotel Binz-Therme Rügen II den SV Gryps Greifswald II zu Gast und gewann mit 3,5:0,5 Punkten. Klaus Kösterke, Ulrich Breitenfeldt und Wilfried Müller gewannen ihre Partien. Dr. Günter Gorlt erzielte ein Remis. Die SG Jasmund II spielte ebenfalls zu Hause spielte gegen die FHSG Stralsund IV und erreichte ein 2:2-Unentschieden. Lukas Johlke und Volker Müller gingen als Sieger vom Brett.

Wolfgang Jepp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Intensiver Schwergewichtskampf: Der Wismarer David Wilken (r.) teilt gegen seinen ungarischen Gegner Laszlo Czene aus. Fotos (6): Daniel Heidmann

Am Samstagabend hat in Grevesmühlen die erste Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Ostseefighters“ stattgefunden / 300 Besucher verfolgten Amateur- und Profikämpfe

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.