Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
SV Putbus: 2000 Euro für neue Sportgeräte

Putbus SV Putbus: 2000 Euro für neue Sportgeräte

Das Team des SV Putbus wurde vor der Landesklassen-Partie gegen den TSV Sagard von der Sparkasse Vorpommern überrascht.

Voriger Artikel
Landesliga: Zitterpartie vor heimischen Publikum
Nächster Artikel
VfL Bergen II verliert Spitzenspiel

Putbus. Das Team des SV Putbus wurde vor der Landesklassen-Partie gegen den TSV Sagard von der Sparkasse Vorpommern überrascht. Marktbereichsleiter Wilfried Liedtke hatte einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro mitgebracht. „Das Geld stammt aus einem großen Spendentopf. Vereine können sich mit ihren Projekten an uns wenden“, beschreibt Liedtke das Prozedere. Nicht nur das Team um Trainer Falk Müller freute sich über das Geld. Auch Bürgermeisterin Beatrix Wilke (parteilos) war voller Dankesworte. „Damit kann der Fußballverein endlich neue Sportgeräte anschaffen“, sagte die Anhängerin des SV Putbus. Immer wenn es die Zeit erlaubt und Heimspiel ist, steht sie am Spielfeldrand und feuert das Team an. FOTO: CHRISTIAN NIEMANN

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Das Team des DFB-Stützpunktes in Bergen zeigte den Trainern die frontale Situation in der Offensive. FOTO: CHRISTIAN NIEMANN

Infoabend des DFB vermittelte den Trainern die frontale Situation in der Offensive

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.