Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Sagarder Kreisoberligist setzt seine Siegesserie fort
Vorpommern Rügen Sport Rügen Sagarder Kreisoberligist setzt seine Siegesserie fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:51 27.08.2013
Tom Zimpel (l.) war fünffacher Torschütze im Spiel. Quelle: Christian Klitz

Bergen — Nach dem gelungenen Auftakt gegen Lok Stralsund konnte der TSV Sagard im Auswärtsspiel am Samstag gegen Gademow auf dem Bergener Kunstrasen nachlegen. Grundlage für den klaren Erfolg war wiederum eine geschlossene Mannschaftsleistung. Einer war für den anderen da und so konnte auch der kurzfristige verletzungsbedingte Ausfall von Sebastian Haß kompensiert werden.

Nach anfänglichem Abtasten konnten die Sagarder in der elften Minute die frühe Führung erzielen. Nach einem verunglückten Schuss von Dennis Latzel reagierte Tom Zimpel am schnellsten. Er umspielte den Torwart und erzielte mit der Hacke das 0:1. Danach war der TSV erst einmal in der Abwehr beschäftigt, weil Gademow , vor allen über den agilen Bewersdorf, sofort den Druck erhöhte. Aber die Sagarder Abwehr um Oldie Dirk Zimpel und ein sicherer Torwart Andreas Hamel ließen nichts Gefährliches zu. Als Hamel dann in der 22. Minute einen Freistoß parierte, war die Druckphase der Gastgeber erst einmal vorbei.

Der TSV erarbeitete sich klare spielerische Vorteile und konnte dies durch einen überragend aufspielenden Tom Zimpel auch in Tore ummünzen. In der 27. Minute steckte Robert Albrecht auf Tom Zimpel durch, der war wieder schneller als der Torwart am Ball und traf zum 0:2. Zwei Minuten später war es wieder Zimpel, der sich die Ecke und den Torwart ausguckte und zum 0:3 einschoss. Damit war der lupenreine Hattrick perfekt. Mit dem Halbzeitpfiff konnte Torjäger Tom Zimpel dann noch seinen vierten Treffer in Folge landen. Nach einem Steilpass von Tony Stecklum hob er den Ball über den Torwart ins Netz.

Die zweite Halbzeit ließ der TSV etwas geruhsamer angehen. Aus einem ruhigen Spielaufbau wurden immer wieder überfallartige Angriffe gestartet. So konnte in der 61. Minute Felix Klawitter nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dennis Latzel zum 0:5. Eine Viertelstunde vor dem Ende fiel dann mit einem schön herausgespielten Angriff das 0:6. Tom Zimpel spielte den Ball Dennis Latzel in den Lauf, der ging konsequent zur Grundlinie und seinem Querpass schob Felix Klawitter ohne Probleme ein. Danach gönnte sich der TSV aufgrund seines laufintensiven Spiels eine kleine Auszeit. So konnte Gademow in der 76. und 88. Minute Ergebniskosmetik zum 2:6 betreiben.

Den Schlusspunkt setzte dann wieder Tom Zimpel. In der 90. Minute unterlief er einen langen Ball aus der Sagarder Abwehr, drehte sich und konnte so die Gademower Abwehr überlaufen. Mit einen Schuss ins lange Eck krönte er seine Topleistung mit seinem fünften Tor und stellte den 2:7-Endstand her. FSV Gademow 71 — TSV 1862 Sagard 2:7 (0:4)

Frank Meyer

Der SV Prohner Wiek konnte in der fünften Minute der Nachspielzeit zum 3:3 ausgleichen. Eine bittere Pille für den VfL.

27.08.2013

Zwei Platzverweise machten möglichen Sieg zunichte.

27.08.2013

Uwe und Birgit Strüwing erfüllten sich ihren Traum: Gemeinsam umsegelten sie die Welt. Mit ihrer Yacht „Juba“ legten sie mehr als 35 000 Seemeilen zurück.

26.08.2013
Anzeige