Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Sassnitzer Fußballer unterliegen in Reinkenhagen

Sassnitzer Fußballer unterliegen in Reinkenhagen

Gastgeber mit besserer Chancenverwertung / Empor Sassnitz rutscht auf Platz 12 der Tabelle

Sassnitz/Reinkenhagen Nachdem Empor mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen nach der Winterpause gestartet ist, wollte man diesen positiven Trend unbedingt fortsetzen. Gegner war am 16. Spieltag der Landesklasse III die in der Tabelle bis dato einen Platz vor den Sassnitzern liegenden Reinkenhägener. Nach fünf gespielten Minuten probierte es Sven Kirchhof aus der Distanz, sein Schuss ging allerdings knapp über den Kasten. Drei Minuten später fand Daniel Blum mit einem Pass genau die Schnittstelle in der Reinkenhägener Abwehrreihe und schickte Tim Essner in Richtung Tor. Dieser fand unter Bedrängnis mit einem Linksschuss den Abschluss, der Keeper parierte allerdings glänzend. Der Nachschuss von Benny Hoppe konnte ebenfalls geblockt werden.

Nach einer Viertelstunde waren erstmals die Hausherren aktiv. Sie nutzten ihre Chance zur überraschenden Führung. Nur zwei Minuten später setzten die Reinkenhägener nach. Ein gut gespielter Diagonalball von der rechten Seite erreichte den am Strafraum frei stehenden Mitspieler. Dieser nahm den Ball direkt und es schlug in der 18. Minute erneut im Empor-Tor ein. Es dauerte bis zur 30.

Minute bis Empor wieder gefährlich werden konnte, leider ohne Tor. Kurz vor der Pause wurde es das dritte Mal gefährlich, aber Keeper Alexander Möller konnte klären. In der zweiten Halbzeit hatten die Sassnitzer zwar Chancen, diese aber nicht nutzen können.

Aufstellung Empor: Alexander Möller, Erik Borgwardt (83. Karsten Makiol), Martin Fidorra, Martin Blum, Franz Harpke, Sascha Rastedt (61. Philipp Wiesner), Daniel Blum, Sven Kirchhof, Benny Hoppe, Sven Kruckow, Tim Essner.

Von Tony Henke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dennis Gutgesell Petra Hase

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.