Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Sport und Spaß auf der Wasserskianlage

Zirkow Sport und Spaß auf der Wasserskianlage

Veranstalter Winfried Holfert hofft, dass die Drachenboote auch im kommenden Jahr in Zirkow starten

Zirkow. Zu einem Wettkampf, bei dem vor allem der Spaß im Vordergrund stehen sollte, trafen sich am Sonnabend rund 80 Wassersportbegeisterte an der Wasserskianlage in Zirkow.

Aus Greifswald war die Jugendmannschaft der Sektion Drachenbootsport der HSG Uni Greifswald mit ihrem Boot „Fenris“angereist. Das Team des Jugendrings Rügen brachte mit dem Boot „Arche“

internationales Flair in die Veranstaltung. Die Drachenbootsportler des Gesundheitssportvereins vom CJD Garz stellten gemeinsam mit Patienten der CJD-Fachklinik Garz die Besatzung des „Slavenbootes“.

Neben der großen Runde auf dem See wurden die Boote noch für nicht ganz Ernst gemeinte Disziplinen genutzt. Dazu gehörten das Rückwärtspaddeln, die 360-Grad-Drehung auf einer Stelle und das Gegenpaddeln nach dem Prinzip des Tauziehens. Stand-Up- Paddeln und Wasserski rundeten das Programm ab, und ein großes Tretboot sorgte für zusätzlichen Spaß. Organisator Winfried Holfert sah in den Wettkämpfen aber nur einen Ansporn, während er die Priorität auf andere Punkte lenkte: „Es gab zwar auch eine Zeitnahme und Sieger, aber für uns stand der Spaß am Sport im Vordergrund.“

Die Gewinner in den einzelnen Disziplinen freuten sich über verschiedene Gutscheine. Neben dem sportlichen Wettkampf stellten sich einige auch der Herausforderung, das erste Mal Wasserski zu fahren.

„Ein großer Dank geht an die Sponsoren und die Betreiber der Wasserskianlage, die das alles erst möglich gemacht haben,“ so Winfried Holfert, der hofft, dass es die Veranstaltung auch im kommenden Jahr geben wird. Denn „Alle hatten viel Spaß und wir haben als Ausrichter der Veranstaltung sehr positives Feedback von den Teilnehmern bekommen.“

Niklas Kunkel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.