Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Triathleten bremsen Busse aus
Vorpommern Rügen Sport Rügen Triathleten bremsen Busse aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 07.09.2017
Binz

Dieses Wochenende steht in Binz und Umgebung im Zeichen des Spitzensports. Am Sonnabend wird auf Rügen das Finale der 1. Triathlon Bundesliga ausgetragen und am Sonntag folgt die 4. Auflage des Ironman 70.3 Rügen mit 1500 Sportlern aus 36 Nationen. „Deshalb wird es an beiden Tagen in und um Binz zu erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen – auch für den Nahverkehr“, kündigt Michael Lang, Sprecher der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen, an.

VVR-Sprecher Michael Lang

So ist ein fahrplanmäßiger Busverkehr in diesem Bereich am Sonnabend nur bis 12 und frühestens ab 19 Uhr möglich. Deshalb könne während des Wettkampfes nicht sichergestellt werden, dass alle Bahnhöfe und Umsteigepunkte rechtzeitig erreicht werden“, macht Lang deutlich. Er empfiehlt einen rechtzeitigen beziehungsweise früheren Fahrtantritt, da mit Verspätungen zu rechnen sei. „Daran sollten auch alle denken, die die Störtebeker- Busse nutzen wollen, um zur letzten Vorstellung dieser Saison zu gelangen.“

Die konkreten Änderungen innerhalb des oben genannten Zeitraumes sehen so aus: Die Busse der Linie 20 Klein Zicker – Königsstuhl fahren nicht nach Binz rein, sie werden über Prora Jugendherberge – LubkowKarow umgeleitet. Zwischen Binz Großbahnhof und Prora Jugendherberge wird ein Shuttleverkehr eingerichtet, die Haltestelle Binz-Neubau wird angefahren, jene namens Binz-Ost und Binz-Ort dagegen nicht.

Am Sonntag fahren die Busse nur bis 7.15 Uhr und ab 18 Uhr planmäßig. In den Stunden dazwischen bedienen die Busse der Linie 20 Klein Zicker – Königsstuhl in Binz die Haltestellen Binz-Ost und Binz-Ort und werden über die Wylichstraße und Dünenstraße umgeleitet. Den Großbahnhof steuert dagegen kein Bus an. Dafür wird eine Ersatzhaltestelle Ecke Dünenstraße/Hans-Beimler-Straße eingerichtet. Nicht angesteuert wird die Haltestelle Binz Neubau. Die Busse der Linie 24 Bergen – Karow – Serams Wendeplatz

wird über Güstelitz – Lauterbach Hafen – Vilmnitz – Wandashorst umgeleitet. An den Haltestellen auf der Umleitungsstrecke wird nicht gehalten. Auf der Linie 28 Bergen – Karow – Prora – Binz fährt an diesem Tag kein Bus. Die Linie 30 wird im Raum Putbus über Tilzow – Güstelitz – Putbus Park – Putbus Neue Schule – Lauterbach und Lauterbach Hafen umgeleitet.

Chris Herold

Mehr zum Thema

SG-Torhüter Mirko Schmidt ganz stark / HSG Greifswald spielt gut und verliert

05.09.2017

Sie erringen Medaillen, sind gute Trainingspartner – dennoch kann ihre Integration Probleme machen

05.09.2017

Sie erringen Medaillen, sind gute Trainingspartner – dennoch kann ihre Integration Probleme machen

05.09.2017

Hanse-Cup im Jubiläumsjahr rund um Hiddensee und Rügen / Marineübung vor der Küste

06.09.2017

Die zweite Mannschaft des VfL Bergen wartet weiter auf ihren ersten Sieg in der Kreisoberliga.

05.09.2017

. „Eine maximale Zahl an Startern gibt es nicht“ beim 13. Ernst-Moritz-Arndt-Lauf am Samstag in Garz. „Wir haben gewöhnlich um die 200 Teilnehmer für alle Strecken zusammen.

05.09.2017