Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
VfL Bergen II gewinnt auswärts in Niepars

VfL Bergen II gewinnt auswärts in Niepars

Niepars Nach dem Ausrufezeichen in der Heimpartie gegen den Tabellenführer aus Wöpkendorf konnten die Rüganer am Wochenende auch das Auswärtsspiel in der ...

Niepars Nach dem Ausrufezeichen in der Heimpartie gegen den Tabellenführer aus Wöpkendorf konnten die Rüganer am Wochenende auch das Auswärtsspiel in der Fußball-Kreisoberliga beim SV Niepars mit 2:0 gewinnen.

Das Trainerteam um Andreas Hantscher musste in Niepars ein paar personelle Veränderungen vornehmen. Festus Takyi, Nils Kressin und Matti Kraahs ersetzten die angeschlagenen Enrico Lorenz und Sebastian Handschug und den als abwesend gemeldeten Tobias Päplow. Mit viel Ballbesitz beherrschen die Insulaner über weite Strecken die Partie. Erschreckend schwache Nieparser bekamen in diesem Spiel keinen richtigen Zug zum Tor oder sie scheiterten an dem stark haltenden Oliver Schäfer.

VfL Bergen II übte in der ersten Halbzeit einen immensen Druck aus und konnte sich in der 45. Spielminute dafür belohnen. Florian Wollny legte quer und Andy Junghans traf zum 1:0. Der VfL Bergen II hätte schon in der ersten Halbzeit höher führen müssen. Eine vermeintliche Abseitsposition und ein nicht gegebener Handelfmeter ließen das Ergebnis dann doch übersichtlich erscheinen. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Der Vfl Bergen II bestimmte das Spiel. Chancen gab es im Minutentakt, leider blieben viele der sehr gut herausgespielten Einschussmöglichkeiten ungenutzt. In der 76. Minute dann das erlösende 2:0 für den VfL Bergen. Matti Kraahs konnte nach Vorarbeit von Florian Wollny den Ball ins gegnerische Tor versenken. Bergen hat das Spiel völlig im Griff. Die beste Phase der Heimmannschaft waren die letzten zehn Spielminuten. Die Rüganer standen sicher und konnten sich, wie so oft, auf ihren Schlussmann verlassen, so dass Niepars den Anschlusstreffer nicht erzielen konnte. Mit dem erneuten Sieg im Auswärtsspiel festigt der VfL Bergen II weiterhin den zweiten Tabellenplatz. Am Sonnabend müssen die Bergener dann in der Hauptrunde des Kreispokals zum TSV Empor Göhren. Anpfiff der Partie ist um 10 Uhr auf dem Sportplatz „Am Südstrand“.

VfL Bergen II: Oliver Schäfer – Daniel Blum, Rene Schadek, Leander Goretzky, Nils Kressin (81. Mathias Wendel) – Hannes Looks, Matti Kraahs, Christan Koch, Festus Takyi (81.

Matthes Wessel) – Andy Junghans (73. Enrico Lorenz), Florian Wollny

Tore: 0:1 Andy Junghans (45.), 0:2 Matti Kraahs (76.)

Tobias Päplow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Das Fußball-Kreisoberligateam hat nach sechs Spielen erst zwei Punkte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.