Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Volkslauf startet morgen bereits das 12. Mal in Garz

Garz Volkslauf startet morgen bereits das 12. Mal in Garz

Bis Samstag, 9.30 Uhr, können sich interessierte Sportler für eine der insgesamt sechs Strecken anmelden – vor allem Schulen sind aufgefordert mitzumachen

Voriger Artikel
Knapper 3:2-Sieg des SV Rambin
Nächster Artikel
Ironman: Der Favorit freut sich aufs Fischbrötchen danach

Im vergangenen Jahr gingen 148 Läufer an den Start. Bis Donnerstag haben sich 87 Sportler angemeldet. Der große Ansturm wird für Samstag erwartet. Foto (Archiv): Rico Nestmann

Garz. Michael Koenen schaut zuversichtlich in die Anmeldeliste. „Bis Donnerstag haben sich 87 Sportler aller Altersgruppen für den 12. Ernst-Moritz-Arndt-Lauf angemeldet.

Das ist für uns eine echte Überraschung“, sagt der 44-Jährige vom Gesundheitssportverein des CJD Garz. Erfahrungsgemäß entscheiden sich viele Sportler sehr spontan. „Im vergangenen Jahr sind knapp 150 Teilnehmer an den Start gegangen“, resümiert der Sporttherapeut, der in diesem Jahr mit einer ähnlichen Läuferzahl rechnet.

Die traditionelle Freiluftveranstaltung der Stadt Garz und des CJD ist ein Höhepunkt im Rügener Sportkalender. Neben vielen ambitionierten Läufern nehmen jedes Jahr auch alle Patienten der Fachklinik sowie Laufanfänger von Schulen an diesem Volkslauf teil. „Dies unterstreicht den Charakter der Veranstaltung. Jeder kann dabei sein. Selbst die adipösen – also stark übergewichtigen – Kinder der Fachklinik bewältigen jedes Jahr eine der Strecken und berichten im Anschluss stolz über ihre erreichten Leistungen und Eindrücke bei den Eltern und Freunden“, berichtet der Sporttherapeut der CJD Fachklinik Garz.

In diesem Jahr sind vor allem wieder die Insel-Schulen gefragt. Michael Koenen hofft auf großes Interesse bei den jungen Teilnehmern, denn schließlich bekommen die drei besten Teams von den Schulen eine ganz besondere Überraschung.

„,Gib alles für deine Schule’ heißt die Aktion, bei der es drei mal zehn Freikarten für das Naturerbezentrum Rügen in Prora, dem Waldseilpark Rügen in Altefähr und das Wassersportzentrum Rügen in Zirkow zu gewinnen gibt. „Das Team, was insgesamt die längste Strecke läuft, kann sich über ein Freizeiterlebnis der besonderen Art freuen“, sagt Koenen, der auch kurz vor der Veranstaltung nochmals alle Schulen aufruft mitzumachen.

Die Teilnahmegebühren für diesen Lauf bewegen sich zwischen vier und acht Euro (inklusive Nachmeldegebühr). Beim Ernst-Moritz-Arndt-Lauf gehen nicht nur Sportler vom Festland, sondern auch viele Rüganer an den Start. Auch diesmal ist wieder Kay Albrecht mit seinem Team vom Schulsportverein 91 Binz dabei.

Für die Boxer ist der Lauf in Rügens ältester Stadt zu einer festen Tradition geworden. „Das ist eine schöne Trainingseinheit an frischer Luft. Für einen Boxer ist eine gute Kondition sehr wichtig“, sagt Albrecht, Leiter der Sektion Boxen. Für den Verein beginnt die Wettkampfsaison erst im kommenden Monat. „So nutzen wir jede Gelegenheit um uns fit zu halten und nehmen an einigen Läufen im Jahr auf der Insel teil“, berichtet der Vereinsvorsitzende des SSV 91 Binz.

Ernst-Moritz-Arndt-Lauf

Veranstaltungsort: Gelände der CJD Fachklinik Garz, Putbuser Str. 11, 18574 Garz

Strecken: Bambinilauf (800 Meter), Lauf-Strecken (3/6/10 Kilometer), Nordic-Walking (6/10 Kilometer)

Start:

10 Uhr: Bambinis

10.15 Uhr: Lauf- und Nordic-Walking-Strecken

Teilnahmegebühr: Läufer/Nordic-Walker: unter 18 Jahre 4 Euro, ab 18 Jahre 8 Euro

Rahmenprogramm:

- integrierter Gesundheitsmarkt unter anderem mit Produkten der Molkerei Poseritz, Gut Rosengarten, Fairer Handel (Ev. Kirchengemeinde), IKK-Krankenkasse

- Kinderanimation mit Ponyreiten, Kutschfahrten, Kinderschminken, Hüpfburg und Spielstraße

Christian Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

20 Staffel-Teams erstmals dabei / Ückeritzer Schüler halten bis ins Ziel durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rügen
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.